SUMMER SALE – Bis zu 50% – Jetzt sparen!
Mehr als 800 Marken
30 Tage Rückgaberecht
800.000 aktive Kunden

CUBE E-Bikes für Damen – Bringen Feminine Kraft und Eleganz auf zwei Räder

Die Tour durch die City, der tägliche Pendelweg oder ein sportliches Abenteuer in der Natur – Damen-E-Bikes bietet eine Kombination aus Eleganz und Effizienz für die moderne Frau. Im Zentrum dieser Entwicklung steht CUBE, ein führender deutscher Hersteller, der für seine Präzision, Qualität und Innovationskraft bekannt ist – und der auch zahlreiche Elektrofahrräder spezielle für Frauen im Sortiment hat. Tauche mit uns ein in die Vielfalt der CUBE E-Bikes für Damen und lerne ihre speziellen Eigenschaften und Vorzüge kennen.

Weiterlesen

Sortieren nach Beliebtheit

Das riesige Sortiment von CUBE

E-Bikes für jedes Terrain, für jeden Einsatzzweck sowie für jede Fahrerin und für jeden Fahrer – das aktuelle Produktportfolio von CUBE besteht aus mehr als 290 verschiedenen Mountainbikes, Rennrädern, Gravel Bikes, Crossrädern, Triathlonrädern und Trekkingbikes. Allein diese große Anzahl zeigt, wie vielfältig das Angebot des 1993 im bayerischen Waldershof gegründeten Herstellers ist. 

Ein wesentlicher Teil des Sortiments mit dem Zusatz Hybrid fährt dabei mit elektrischer Unterstützung, wobei auch die Auswahl an CUBE E-Bikes enorm ist. Das gilt umso mehr, als dass das deutsche Unternehmen auch zahlreiche E-Bikes für Damen im Sortiment führt. Dabei handelt es sich um E-Bikes, die in Sachen Geometrie, Rahmengrößen, ergonomischen Komponenten und Farbgebung speziell auf die Bedürfnisse von Frauen ausgelegt sind. 

CUBE E-Bike Damen – Die Modelle im Überblick

Die vorherige Aufzählung zeigt, dass du bei CUBE die Qual der Wahl hast – auch dann, wenn du dir ein spezifisch für Frauen designtes E-Bike kaufen willst. Insbesondere in den Bereichen E-Trekking, E-City und E-Mountainbike hat Cube mehrere Frauen-Modelle im Angebot, wie die folgende Übersicht zeigt:

  • CUBE E-Trekking-Bikes für Damen: Dieses Segment ist ideal für längere Strecken und kombiniert sportliches Design mit lang anhaltender Performance. Es ist sowohl für Stadtfahrten als auch für längere Touren ausgelegt und sorgt durch kraftvolle Motoren und robuste Bauweise für ein komfortables Fahrerlebnis. Es umfasst vor allem die Serien Kathmandu Hybrid, Touring Hybrid und Nuride, über die du dich auch im Bereich Cube Trekking-E-Bikes genauer informieren kannst. Die Damen-Varianten zeichnen sich dabei vor allem durch einen tiefen Einstieg sowie kleinere Rahmengrößen aus. Auch gibt es spezielle Raddesigns mit eigenen Farben.
  • CUBE E-City-Bikes für Damen: Urbane Ästhetik trifft auf Funktionalität. Diese Bikes sind für die täglichen Herausforderungen des Stadtverkehrs konzipiert und bieten durch eine aufrechte Sitzposition und schnelle Manövrierfähigkeit maximalen Komfort auf kurzen und mittleren Strecken. Auch hier sind der tiefe Durchstieg, die kleineren Rahmengrößen und die Farben die Hauptcharakteristika der CUBE Damen-City-E-Bikes. Die konkreten Modellserien heißen Suprime Hybrid, Suprime Sport Hybrid, Ella Cruise Hybrid und Cube Fold Sport Hybrid. Letzteres ist ein Falt-E-Bike.
  • CUBE E-Mountainbikes für Damen: Für das Abenteuer abseits der Straße. Diese Modelle sind für den Einsatz im Gelände optimiert und kombinieren die Power des E-Antriebs mit der Robustheit eines Mountainbikes. Neben Rahmen mit tiefem Einstieg gibt es auch Bikes mit Trapezrahmen – ein sportlicher Kompromiss aus tiefem Einstieg und Diamantrahmenform. Auch hier werden für Frauen kleinere Rahmengrößen und eigene Farben angeboten. Die zugehörige Produktlinie heißt Reaction Hybrid.

Fünf Tipps für den Kauf eines CUBE E-Bikes für Damen

Jetzt hast du einen ersten Überblick über das CUBE Hybrid E-Bike-Angebot für Damen. Wenn du darüber nachdenkst, in ein CUBE E-Bike für Damen zu investieren, haben wir zum Abschluss noch fünf Tipps für dich:

  1. Einsatzzweck: Ob Stadt, Gelände oder Touring – wähle das Modell, das deinen Hauptbedürfnissen entspricht
  2. Rahmenform & Rahmengröße: Insbesondere bei Damenmodellen ist die ergonomische Rahmenform von Bedeutung. Stelle sicher, dass das Bike perfekt zu deiner Körpergröße und -Form passt.
  3. Motor: Überlege, welche Art von Unterstützung du bevorzugst. Mit den Bosch Mittelmotoren der CUBE Pedelecs bist du auf der sicheren Seite.
  4. Reichweite: Je nachdem, wie oft und weit du fahren möchtest, solltest du ein Modell mit entsprechender Akkukapazität wählen.
  5. Ästhetik: Natürlich sollte das Bike auch optisch gefallen. CUBE bietet eine Vielzahl an Farben und Designs, die perfekt zu deinem individuellen Stil passen.