SUMMER SALE – Bis zu 50% – Jetzt sparen!
Mehr als 800 Marken
30 Tage Rückgaberecht
800.000 aktive Kunden

Lange Fahrradhosen für Damen – Bequem unterwegs bei Wind und Wetter

Wenn du viel mit dem Rad unterwegs bist, wirst du schlechtes Wetter nicht vermeiden können. Abhilfe schafft die richtige Radbekleidung. Ein Must-have im Kleiderschrank ist dabei die lange Fahrradhose. Sie hält dich warm, schützt vor Wind und auch bei nassen Bedingungen ist sie Gold wert. Der Grund: Lange Fahrradhosen für Damen sind speziell an die Anforderungen von Radfahrerinnen angepasste Modelle – angefangen bei der Passform bis hin zu den Farben. Auf dieser Seite erklären wir dir, welche langen Fahrradhosen für Damen es gibt. Außerdem erfährst du, worauf du beim Kauf achten solltest.

Weiterlesen

Sortieren nach Beliebtheit

Warum lange Fahrradhosen speziell für Damen?

Seit es spezifische Fahrradbekleidung gibt, gibt es lange Fahrradhosen. Das kommt nicht von ungefähr. Gerade in Breiten nördlich der Alpen ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass wir Radfahrerinnen auch bei schlechtem Wetter unterwegs sind. Die lange Fahrradhose ist deshalb ein unverzichtbarer Teil einer jeden Bike-Garderobe. Im Vergleich zur kurzen Fahrradhose schützt sie unsere Beine vor den Elementen und trägt einen großen Teil dazu bei, dass auch unser restlicher Körper warm bleibt. 

Im Vergleich zu Modellen für Herren unterscheiden sich lange Fahrradhosen für Damen hauptsächlich im Design und dem Schnitt. Hier sind die Hauptunterschiede im Detail:

  • Anatomische Passform: Damenmodelle sind speziell auf die weibliche Anatomie zugeschnitten. Sie haben oft einen höheren und breiteren Bund, um besser an der Taille zu sitzen. Zudem sind sie an Hüften und Oberschenkeln oft weiter geschnitten.
  • Sitzpolster: Das Sitzpolster in Damen-Radhosen ist speziell für die weibliche Anatomie entworfen. Es ist in der Regel breiter und kürzer als bei Herrenhosen und bietet spezifischen Schutz für den weiblichen Unterleib.
  • Trägersysteme: Bei Trägerhosen können die Träger bei Damen-Modellen anders konfiguriert sein. Das Ziel ist, den Brustbereich bequem zu umschließen und nicht einzuschränken. Manche Damen-Trägerhosen haben ein spezielles Design, das das An- und Ausziehen beim Toilettengang erleichtert.
  • Eigenschaften und Stoffwahl: Grundsätzlich benötigen beide Geschlechter Hosen mit ähnlichen technischen Eigenschaften. Manche Damen-Modelle können aber zusätzlichen Schutz an kritischen Stellen wie den Nieren oder dem unteren Rücken bieten.

Lange Fahrradhose Damen – Diese Varianten gibt es

Von der Tights mit Sitzpolster bis zur Zipp-off-Pants – lange Fahrradhosen für Damen gibt es in unterschiedlichen Varianten. Die wichtigsten stellen wir im Folgenden vor:

  • Tights mit Sitzpolster: Ideal für Rennradfahrerinnen. Dank des Polsters bieten sie zusätzlichen Komfort bei langen Ausfahrten. Modelle mit Trägern halten die Hose besser in Position und verhindern ein Verrutschen.
  • Thermohosen: Für kältere Tage sind Thermohosen eine hervorragende Wahl. Materialien wie Fleece wärmen und schützen vor eisigen Temperaturen.
  • Softshell-Hosen: Diese bieten einen hervorragenden Schutz gegen Wind und sind ideal für Mountainbikerinnen, die oft rauen Wetterbedingungen ausgesetzt sind.
  • Zipp-off-Radhosen: Diese vielseitigen Hosen können bei wechselnden Wetterbedingungen von lang zu kurz umgewandelt werden. Perfekt für Radtouren oder den Alltag.

Darauf solltest du beim Kauf achten

Beim Kauf einer langen Fahrradhose für Damen solltest du zuerst auf den Einsatzzweck achten. Suchst du eine eng sitzende Radhose fürs Rennrad? Ein Modell fürs MTB? Oder soll es eine lockere Radhose fürs Pendeln sein? Im Anschluss geht es an die Materialwahl. Wähle Materialien, die deinen Bedürfnissen entsprechen. Für den Winter sind isolierende Materialien wichtig. Für die Übergangsjahreszeiten solltest du atmungsaktive Stoffe bevorzugen. Bist du bei Nässe unterwegs, ist Gore-Tex eine gute Wahl. Im nächsten Schritt geht es um die Features: Achte auf praktische Elemente wie reflektierende Streifen für Sicherheit, verstellbare Taillenbänder für eine bessere Passform und Taschen für das Verstauen von Kleinigkeiten. Auch die Marke spielt beim Kauf eine Rolle. Firmen wie Vaude, Castelli, Endura, Assos und GORE bieten eine breite Palette von langen Fahrradhosen für Damen, die alle Anforderungen von Komfort über Schutz bis hin zu Stil erfüllen.

Lange Fahrradhose für Damen online kaufen

Lange Fahrradhosen für Damen sollten zu jeder Fahrradgarderobe gehören. Sie schützen dich vor den Elementen und erhöhen so den Fahrspaß bei Schmuddelwetter spürbar. Dabei macht es keinen Unterschied, ob du eine passionierte Rennradfahrerin, Mountainbikerin oder Gelegenheitsfahrerin bist. 

Bei uns findest du eine große Auswahl an passenden Modellen – in verschiedenen Ausführungen, Farben und Preisklassen. Ebenfalls gut zu wissen: Bei uns gibt es sämtliche anderen Produkte wie zum Beispiel kurze Damen-Radhosen, die du für deinen Bike-Kleiderschrank benötigst. Alles aus einer Hand.