SUMMER SALE – Bis zu 50% – Jetzt sparen!
Mehr als 800 Marken
30 Tage Rückgaberecht
800.000 aktive Kunden

O’Neal Fahrradhelme – MTB- und Downhill-Helme für Profis

Seit über fünf Jahrzehnten steht der Name O’Neal für fortschrittliche Technologie und qualitatives Design im Bereich der Motocross- und MTB-Schutzausrüstung. Auch O’Neal Fahrradhelme – insbesondere MTB- und Downhill-Helme – sind bei Profis und Amateuren beliebt. Dafür verantwortlich ist der unvergleichliche Mix aus Sicherheit, Komfort und Style, der Helme von O'Neal auszeichnet. Welche Eigenschaften diese konkret haben, welche Modelle es gibt und worauf du beim Kauf achten solltest, erfährst du hier.

Weiterlesen

Sortieren nach Beliebtheit

O’Neal Helme – Vom Motocross in die MTB-Welt

Ein O’Neal Helm ist nicht einfach nur ein Stück Schutzausrüstung – er ist ein Statement. Ein Blick auf die Geschichte des US-amerikanischen Unternehmens zeigt, dass dieser Satz mehr ist als nur eine Marketing-Phrase. Nachdem sie sich bereits in den 1970er-Jahren einen Namen im Bereich Motocross-Schutzbekleidung gemacht hatten, stiegen die Amerikaner in den späten 1980ern auch in die MTB-Szene ein. Mit Erfolg: Heute gehört O’Neil mit seinem umfassenden Sortiment an Protektoren und weiterer MTB-Bekleidung zu den Marktführern. Das gilt auch für den Bereich der MTB-Helme.

Für welche Einsatzbereiche gibt es Fahrradhelme von O’Neal?

O’Neal bietet eine breite Palette an Helmen an, die speziell für verschiedene Disziplinen des Mountainbikens wie Downhill, Enduro, Trail und Park entwickelt wurden. Dabei gibt es sowohl Fullface-Helme, die deinen ganzen Kopf schützen, als auch Halbschalen-Helme. Allen Modellen ist eines gemein: Sie sind qualitativ hochwertig und verfügen über modernste Technologien, die dafür sorgen, dass du bei all deinen Abenteuern im Gelände sicher unterwegs bist.

Das zeigt sich auch daran, dass bei großen MTB-Events wie Rampage, Crankworx, Hardline und dem Downhill-WC, viele Profi-Athleten auf MTB-Helme von O’Neal setzen. Die Amerikaner investieren kontinuierlich in die Forschung und Entwicklung, um sicherzustellen, dass jeder Helm den spezifischen Anforderungen und Risiken des Sports gerecht wird.

Diese O’Neal MTB-Helme gibt es

Im Folgenden haben wir die wichtigsten O’Neal MTB-Helm-Serien aufgelistet. Neben diesen Modellen bietet O'Neal auch Zubehör wie zum Beispiel Halterungen für deine GoPro an.

  • Backflip: Fullface-Helm für den Downhill-Einsatz. 
  • Blade: Fullface-MTB-Helm, der dank zahlreicher Technologien höchste Anforderungen erfüllt.
  • Defender: Leicht konstruierter Helm für Enduro und All-Mountain
  • Drop: Klassischer Downhill-Helm. Für heiße Tage mit diversen Lüftungsöffnungen und innenliegenden Belüftungskanäle
  • Fury: Leichter Fullface-Helm mit einem Fokus auf Belüftung.
  • Matrix: Kann als MTB-Helm, aber auch als Trekking-Helm verwendet werden.
  • Outcast: Leichter MTB-Helm im Halbschalen-Design. Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Pike: Allround-MTB-Helm im mittleren Preissegment.
  • Q RL: Günstiger Helm für Einsteiger.
  • SL 1: Leichtgewichtiger, gut ventilierter Inmold-Full-Face Helm für Enduro-Touren.
  • Sonus: Fullface-Helm mit besonders auffälligen Designs.
  • Transition: Fullface-Helm für den Enduro- und Trail-Einsatz. Inklusive guter Belüftung und schweißabsorbierender Polsterung.
  • Trailfinder: Halbschalen MTB-Helm für einfache MTB-Touren.

Worauf kommt es beim Kauf eines O’Neal Helms an?

Wenn du dir einen neuen O’Neal MTB-Helm kaufen willst, haben wir ein paar Tipps und Fakten für dich gesammelt:

  • Passform und Komfort: Ein gut sitzender Helm ist entscheidend für die Sicherheit. O'Neal Helme bieten einstellbare Passsysteme, die eine individuelle Anpassung ermöglichen und den Helm sicher am Kopf halten.
  • Sicherheitszertifizierung: O’Neal Helme erfüllen internationale Sicherheitsstandards wie CE und CPSC, was ihnen eine breite Anerkennung in der Fahrradindustrie verschafft.
  • Gewicht: Leichtigkeit ist essenziell, um Ermüdung auf langen Fahrten oder in anspruchsvollen Parcours zu minimieren. O’Neal hat dies durch die Verwendung fortschrittlicher Materialien und Konstruktionstechniken erreicht.
  • Design & Style: O’Neal ist bekannt für seine auffälligen Designs und Farben. So kannst du deinen eigenen Stil auf den Trails zeigen.
  • Preis-Leistungs-Verhältnis: Neben Highend-Produkten hat O’Neal auch Helme für Einsteiger und Modelle mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis im Sortiment.

Wenn du dir also einen neuen MTB-Helm kaufen willst, hast du bei O’Neal eine große Auswahl. Nutze unser Filter-Menü links, um die O’Neal Helme nach deinen Bedürfnissen zu sortieren. Um deinen Look zu vervollständigen, bieten wir bei BIKE24 auch zahlreiche weitere O’Neal Artikel an – zum Beispiel Brillen, Jerseys und weitere MTB-Bekleidung.