Lezyne Pressure Drive Medium Pumpe - blau

Unser Preis: Unser Preis:
40,24
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
für Lieferungen nach Österreich.

ab Lager, Lieferzeit 1-3 Werktage **

  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Bewertungen (1)

Beschreibung von Lezyne Pressure Drive Medium Pumpe - blau

Erstklassige Minipumpe mit überzeugenden Eigenschaften. Sehr leichtgängig, präzise Führung und stylisches Design. Hochwertige, CNC-gefräßte Aluminiumkonstruktion mit geringem Gewicht. Der starre, extragroße Kolben sorgt für Stabilität und lange Haltbarkeit. Das kompakte Design bietet über 30% mehr Kolbenhub im Vergleich zu konventionellen Handpumpen. Das Lezyne ABS (Air Bleed System) Flexschlauchsystem funktioniert bestens, schont die Ventile und lässt sich einfach im Pumpengehäuse verstauen. Der ABS (Air Bleed System) Flexschlauch wird einfach auf Presta- oder Schraderventile geschraubt. Durch betätigen des ABS-Knopfes kann der Luftdruck aus dem Pumpenschlauch abgelassen werden, dadurch wird es leichter den Flip-Thread Chuck vom Ventil zu entfernen und es geht keine Luft verloren. Bei der Benutzung von Schraderventilen kann durch Drücken des ABS-Knopfes der Reifendruck reguliert werden.

Symbolfoto: Die Abbildungen zeigen die kürzere Pressure Drive S Pumpe.



  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Bewertungen (1)

Datenblatt für Lezyne Pressure Drive Medium Pumpe - blau

Produktname: Lezyne Pressure Drive Medium Pumpe - blau
Hersteller: Lezyne
Artikelnummer: LEZ210279
Modelljahr: 2017
Material: Aluminium
Gewicht: ca. 102 Gramm
für Ventilart: Presta/Schrader
max. Luftdruck: 8,3bar / 120psi
Lieferumfang: inkl. Flaschenhalter-Befestigung
Abmessungen: Länge: 216 mm (ohne Schlauch)
  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Bewertungen (1)

Gesamturteil:

(1 Bewertungen)
Eigene Bewertung abgeben
Kundenbewertungen
Wasser ähhh Luft Marsch :-)
Sehr robuste und leichte Luftpumpe für Presta/Schrader Ventile.
Die Pumpe hat ausreichend Volumen, aber es dauert schon ein wenig, bis der Reifen voll ist. Man sollte nicht in Eile sein und aufpassen, dass man den Verschluss nicht zu fest auf's Ventil (Presta) dreht, sonst dreht man das Ventil beim Abschrauben mit raus und fängt von vorne an ;-) Ansonsten ein schönes Design und absolut zu empfehlen, hier haben die Entwickler wirklich super Arbeit geleistet.
  • Seite:
  • 1