Dartmoor PRIMAL 27,5" MTB Rahmen - black-grey

Statt 241,01 € Unser Preis:
220,84
Ersparnis 8%
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
für Lieferungen nach Österreich.

Verfügbarkeit: Bitte Option wählen

  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Verfügbarkeit**
  • Bewertungen (4)

Beschreibung von Dartmoor PRIMAL 27,5" MTB Rahmen - black-grey

Enduro Hardtail!

Dartmoors bekanntester Hardtail Rahmen kommt mit Verbesserungen zurück, um deine Ride Erlebnisse noch besser zu machen. Die nachbearbeiteten hydrogeformten Rohre machen den Rahmen steifer und verpassen ihm einen coolen Look. Warum der Primal einer der besten Trail Hardtail Rahmen ist? Das solltest du am besten selber erfahren und du wirst 110% zufrieden sein!

Um das Sitzrohr gegen mögliche Brüche noch stabiler zu machen, wurde der Innendurchmesser verringert. Für den PRIMAL 27.5" Rahmen werden jetzt Sattelstützen mit dem populären Standard von 30,9 mm verwendet.

Hinweis: Das Primal 27,5" kann mit einem Umwerfer in der High Clamp Mount Ausführung ausgestattet werden.

  • 4 Rahmengrößen: Small, Medium, Large, X-Large
  • Federgabel: 130 mm - 160 mm
  • 10 x 135 mm Einbaubreite am Hinterbau
  • kompatibel mit tapered Gabelschäften
  • Steuersatz: tapered IS42/IS52
  • Innenlager: Euro BB 73 mm
  • Scheibenbremsenaufnahme: IS
  • max. Scheibengröße: max. 180 mm
  • Umwerfer kompatibel
  • Sattelstütze: 30,9 mm
  • Sattelstützenklemmung: 34,9 mm
  • inkl. Schaltauge
  • Reifenfreiheit: max. 27,5 x 2,35 Zoll
  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Verfügbarkeit**
  • Bewertungen (4)

Datenblatt für Dartmoor PRIMAL 27,5" MTB Rahmen - black-grey

Produktname: Dartmoor PRIMAL 27,5" MTB Rahmen - black-grey
Hersteller: Dartmoor Bikes
Artikelnummer: DAB261985
Modelljahr: 2017
Material: Aluminium
Gewicht: ca. 2100 Gramm (Größe S)
ca. 2150 Gramm (Größe M)
ca. 2190 Gramm (Größe L)
(Herstellerangaben)
Rahmenhöhen: S | M | L | XL
für Laufradgröße: 27,5"
Disc Aufnahme: IS
Reifenfreiheit: 27.5x2.35"
Empfohlener Federweg Gabel: 130 - 160 mm
inkl./ohne Gabel: ohne
Passender Steuersatz: IS42/IS52
Umwerfermaß: High Clamp Mount Version
Sattelstützendurchmesser: 30,9 mm
Sattelstützenklemm-Maß: 34,9 mm
Innenlagertyp: BSA
Gehäusebreite: 73 mm
Hinterradachse: 10x135 mm
Besonderheit: interne Zugführung, Stealth Dropper Ready
Schaltauge austauschbar: Ja
Lieferumfang: 1 Rahmen, ohne Gabel
  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Verfügbarkeit**
  • Bewertungen (4)
Auswahl: Dartmoor PRIMAL 27,5" MTB Rahmen - black-grey
Noch 1 am LagerLieferzeit 2-4 WerktageRahmenhöhe S 17"
Noch 1 am LagerLieferzeit 2-4 WerktageRahmenhöhe M 18"
Aktuell 0 am LagerNicht lieferbarRahmenhöhe L 19"
  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Verfügbarkeit**
  • Bewertungen (4)

Gesamturteil:

(4 Bewertungen)
Eigene Bewertung abgeben
Kundenbewertungen
Gut
Fahrspaß ist hier garantiert und der Rahmen hält einiges aus. Schweißnähte machen einen sehr Robusten eindruck. Als negativ kann man nur den Lack sehen, dieser geht mit einem Küchenschwamm runter und bei meinem Rahmen waren Alu-Späne im Lack eingetrocknet. Ich würde ihm aber trotzdem nochmals kaufen.
Gut
Schöner Rahmen, aggressive Geometrie und mit mein 115 Kilo auch stabil, als dieses Manko Lack geht schnell ab und mein Mantelschwalb schöner Rahmen, aggressive Geometrie und mit mein 115 Kilo auch stabil, als dieses Manko Lack geht schnell ab und mein Mantel Schwalbe Magic Mary 2,35 ist zu groß, musste ein Maxxis Minnion 2.30 umbauen , Damit dort halbwegs Luft ist
Durchschnitt
Im Prinzip ist der Rahmen gut die Geometrie ist schön aggressiv Größe L für mich 1,93 m voll o. k., jedoch am Hinterrad einreihten mit 2,35 passt nicht habe einen Schwalbe Magic Mary Der am Rahmen reibt
Gut
Hab mich getraut, den Rahmen in Schwarz Grau zu kaufen. Größe L. Die Form ist 1a und ich habe keinen Cent fehlinvestiert. Die Verarbeitung ist sehr gut. Jedoch muss man sagen, die Einführungen für das Schaltseil sind so groß, dass ich Tüllen vom Motorrad nehmen musste. kleinere fallen durch. Das einzige das ich bemängeln kann, liegt an der Farbe. Das "Grau" ist wirklich sehr dunkel, ganz anders als auf dem Bild. Man kann es kaum erkennen, wenn man weiter weg steht.
  • Seite:
  • 1