Cannondale F-Si CARBON 2 Mountainbike 2017 - jet black

Unser Preis: Unser Preis:
5.041,01
Preis inkl. MwSt.
+ Sperrgut / Stk. 49,90 €
für Lieferungen nach Österreich.

Verfügbarkeit: Bitte Option wählen

  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Verfügbarkeit**
  • Bewertungen (0)

Beschreibung von Cannondale F-Si CARBON 2 Mountainbike 2017 - jet black

Die schnellste XC Race Rakete des Planeten!

Irgendwann können ein paar Gramm weniger und mehr Steifigkeit, ein Rad nicht mehr schneller machen. Nur wenn alle Elemente aufeinander abgestimmt sind, wird das Bike noch flinker - Cannondale F-Si - das best integrierte, fortschrittlichste und schnellste XC Race Hardtail, welches jemals gebaut wurde. Begonnen bei dem asymmetrischen Hinterbau, der revolutionär neuen Twentyniner Geometrie und zu dem vergrößerten Gabel Offset der Lefty, wurde jedes Detail als eine komplette Einheit für mehr Speed entwickelt. Nichts da draußen ist leichter, steifer, besser beherrschbar und damit schneller.

Das Carbon 2 kommt dabei mit durchweg wettkampftauglicher Ausstattung. Die steife Cannondale Hollowgram Si Kurbel vergeudet in Verbindung mit dem PF30 Lager kein einziges Watt. Shimano XTR/XT Schaltkomponenten sorgen für sehr genaue und schnelle Gangwechsel in 11 Gängen und bieten eine ausreichende Übersetztungbandbreite. Die Magura MT-RACE Scheibenbremsen überzeugen durch sehr wenig Gewicht und hervorragende Bremsleistungen.
Die leichten Cannondale CZero Carbon Laufräder verzeihen auch mal eine etwas härtere Gangart und können für einen Tubeless Betrieb problemlos umgerüstet werden.
Die verbaute Cannondale F-Si SAVE 2 Carbon Sattelstütze verleiht zusätzlichen Komfort.

Der Cannondale BALLISTEC Carbon Rahmen erreicht seine grandiosen Steifigkeitswerte durch die Verwendung von Intermediate-Modulus-Fasern und superstarken, superstoßfestem Ballistec Carbon. Hierbei handelt es sich um spezielle Fasern, die ursprünglich für ballistische militär Panzerungen entwickelt wurden und die zusammen mit stoßfesten Schmelzharzen das extrem widerstandsfähige Rahmenmaterial bilden. Die Fasern sind teuer, selten und werden von der US-Regierung kontrolliert. Damit sie nicht in falsche Hände gelangen und militärisch genutzt werden, muss Cannondale Dokumente unterzeichnen, die über den Einsatz von jedem Kilogramm an Fasern, Rechenschaft ablegen.
Eine durchgehende Carbonkonstruktion, sowie ununterbrochene Fasern entlang des Oberrohrs und der Sattelstreben, ermöglichen die gleichmäßige Lastverteilung über den gesamten Rahmen. Perfekt ergänzt wird dieses Feature durch die optimierte Rohrführung für weiter erhöhte Steifigkeit und Festigkeit. Des weiteren verfügt das F-Si Carbon über Speed Save Streben, um vertikale Nachgiebigkeit bei gleichzeitiger extremer lateraler und vertikaler Steifigkeit zu ermöglichen. Weitere technische Details sind das PF30 Innenlagersystem und das ultraleichte, ultrastarke 1,5” SI-Steuerrohr mit integriertem Steuersatz. Das Gewicht der Steuersatzschalen wird eingespart und eine 100-prozentige Systemintegration mit der Lefty 2.0 Hybrid Federgabel wird möglich.

Ai Antrieb
Asymetrische Integration - Das Herz der System Intergration beim F-Si ist der neue Ai Hinterbau mit dem asymmetrischen Versatz des Antriebs. Dieser Versatz verschiebt den Hinterbau und Antrieb um 6 mm nach rechts - das erlaubt ein, zum Sitzrohr und zur Radmitte zentriertes, Hinterrad - und das ganze ohne spezielle Teile , sondern nur die gleiche Speichenlänge und -spannung auf beiden Seiten des Laufrades. Diese Ai Technik macht das Hinterrad bis zu 60 % steifer. In Kombination mit dem neuen Ai HollowGram Spider, der die Kettenblätter ebenfalls um 6 mm nach rechts versetzt, entsteht so ein ausgewogenes System mit perfekter Kettenlinie, Schaltperformance und Q-Faktor.
Aber das Versetzen des Antriebs nach außen ermöglicht uns noch mehr:
- Die kürzesten Kettenstreben auf dem Markt.
- Trotz kurzer Streben noch mit zwei Kettenblättern kompatibel.
- Seitlich super steife Ausfallenden.
- Extreme Reifenfreiheit.
- Genügend Reifenfreiheit mit der Kette und dem Umwerfer.
- Ein bis zu 60 % steiferes Hinterrad.

29 System Geometrie
Wenn es um das Handling eines Bikes geht, ist Geometrie alles. Der Unterschied von nur wenigen Millimetern oder nur einem halben Grad entscheiden über Sieg oder Niederlage. Mit dem F29 hat Cannondale 2011 eine erfolgreiche Geometrie geschaffen, aber der World Cup verändert sich. Die Strecken werden technischer, steiler und knallhart; deshalb musste die XC Geometrie komplett überdacht werden. Das Ergebnis ist das F-Si - ein Bike, das die Grenzen für Handling und Geschwindigkeit neu definiert:
- Die kürzesten Kettenstreben (429 mm) in dieser Kategorie sorgen für extrem agiles Fahrverhalten in engen und technischen Passagen. Es kommt mehr Fahrergewicht über dem Hinterrad, was die Traktion an steilen Anstiegen deutlich erhöht.
- Ein flacher Lenkwinkel und 55 mm Versatz an der Lefty. Bei hohen Geschwindigkeiten macht der flache Lenkwinkel das Rad stabiler und schafft Vertrauen in schwierigem Gelände fahren. An langsamen, engen und technischen Stellen sorgt der Gabelversatz für weniger "Trail" und erhält so das wendige und präzise Fahrverhalten.

LEFTY 2.0 Ein Bike, das grundlegend neu ist und bestehende Grenzen verschieben kann, braucht für sein verdammt gutes Handling und die Steifigkeit eine entsprechende Gabel. Die Lefty war schon immer die leichteste, steifste, feinfühligste und stabilste Gabel an der Startlinie:
- XC+ Dämpfer – Wer sagt, dass eine XC Rakete nicht auch Technologie aus dem Enduro Bereich nutzen kann? Die neue Lefty bekommt die gleiche Dämpfertechnik wie die SuperMax Gabeln. Die Abstimmung ist aber auf XC ausgelegt.
- Doppelbrücke – Steifer und stabiler als nur eine Brücke. Die Lefty 2.0 kommt mit unterschiedlichen Brückenabständen, passend zur jeweiligen Rahmengröße.
- Neue Bedienelemente - 2016 bekamen die Einstellknöpfe ein ergonomisches Facelift. - Upside-Down Aufbau – Der Aufbau der Gabel macht diese nicht nur steifer und stabiler sondern sorgt auch für eine bessere Schmierung. Die Schwerkraft hält das Öl an den Dichtungen und Lagern und macht diese so langlebiger und sorgt gleichzeitig für feines Ansprechverhalten.
- Neuer überdimensionierter Klemmbereich – Die Neue bekommt einen überarbeiteten Aufbau und wächst auf 44 mm Durchmesser im Klemmbereich. Das hält die Gabel noch schlank, erhöht dabei aber gleichzeitig Stärke und Stabilität.
- Nadellagerung Egal ob du stark bremst, einlenkst oder landest, durch Cannondales selbst entwickelte Nadellagerung bleibt das Fahrwerk stets sensibel.
- 29”-spezifischer Versatz – Im Gegensatz zu dem flinken Heck des F-Si nutzt die neue Lefty mit 55 mm mehr Versatz als der Wettbewerb. Aus der Kombination mit dem flacheren Lenkwinkel, ergibt ein ausgewogenes Verhältnis Stabilität bei schnellen und Agilität bei langsamen Geschwindigkeiten.
- Für 2017 kommt sie mit der neuen 2Spring Luftfeder, welche die Losbrechkraft der Gabel um 7 Pfund verringert und gleichzeitig das Serviceintervall verlängert.



Bike24 möchte Sie beim Kauf von Fahrrädern und hochwertigen Rahmen hinsichtlich Modellauswahl, Rahmengröße sowie Konfiguration unterstützen.
Dazu wird nach Eingang Ihrer Bestellung unser speziell geschultes Beratungsteam per E-Mail Kontakt mit Ihnen aufnehmen. Wir entwickeln anhand Ihrer Angaben und Wünsche das optimale Setup und bauen das Rad für Sie auf.
Bitte beachten Sie, dass wir für den Kauf von Kompletträdern nur die Zahlungsarten Vorkasse, Kreditkarte, Paypal und Sofortüberweisung anbieten.

Das F-Si Carbon 2 2015 steht in unserem Ladengeschäft, in Dresden auf der Kesselsdorfer Straße 11, als Testrad in der Rahmengröße M zur Verfügung!
  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Verfügbarkeit**
  • Bewertungen (0)

Datenblatt für Cannondale F-Si CARBON 2 Mountainbike 2017 - jet black

Produktname: Cannondale F-Si CARBON 2 Mountainbike 2017 - jet black
Hersteller: Cannondale Bikes
Artikelnummer: CAD285696
Modelljahr: 2017
Produkt-ID des Herstellers: C25207M
Material: BallisTec Carbon
Rahmen: F-Si Asymmetric | Speed Save, PF30A, 1.5" Si Steuerkopf
Rahmenfarbe: ORG - jet black/hazard orange, chrome, gloss
Steuersatz: Cannondale HeadShok Si
Gabel: Lefty 2.0 ALLOY XLR | 100 mm, TwoSpring, X-Loc Remote, XLR Isolated Damper Technology mit XC+ tune, Hybrid Needle Bearing Technologie | Offset: S: 50 mm / M-XL: 55 mm
Vorbau: Cannondale C1 | 6061 Aluminium, 1.5", 31.8 mm , -5°
Lenker: Cannondale CZero Flatbar Carbon | 760 mm
Griffe: Cannondale Locking
Sattel: ProLogo Zero II mit STN Streben
Sattelstütze: Cannondale F-Si SAVE Carbon | 27,2x400 mm
Kurbel: Cannondale HollowGram Si | BB30 | mit Ai SpiderRing 32 Zähne
Innenlager: Cannondale Alloy PressFit30
Schaltwerk: Shimano XTR Shadow Plus
Schalthebel: Shimano XT
Kassette: Shimano XT | 11-42 | 11-fach
Kette: Shimano CN-HG601
Bremsen: Magura MT-RACE | mit 180/160 mm Storm SL Scheiben
Laufräder: Tubeless Ready mit Ai Einspeichung hinten
Felgen: Cannondale CZero | Superlight Hi-Impact Carbon, Tubeless Ready, 28 Loch, 23 mm Maulweite
Speichen: DT Swiss AeroLite
Naben: V: Lefty 60, 28 Loch | H: CZero Straight Pull, 28 Loch mit HG-Freilauf 10x135 mm QR
Reifen: Schwalbe Racing Ralph EVO Snakeskin | 29/27,5x2,1" | Tubeless Ready Faltreifen
Pedale: nicht im Lieferumfang
  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Verfügbarkeit**
  • Bewertungen (0)
Cannondale F-Si CARBON 2 Mountainbike 2017 - jet black
Liefertermin unbekanntRahmengröße: S (650B)
ab Lager, Lieferzeit 1-3 WerktageRahmengröße: M
Liefertermin unbekanntRahmengröße: L
Liefertermin unbekanntRahmengröße: XL
  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Verfügbarkeit**
  • Bewertungen (0)

Gesamturteil:

(0 Bewertungen)
Kundenbewertungen