Topeak Race Rocket HPC Luftpumpe

Unser Preis: Unser Preis:
55,36
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
für Lieferungen nach Österreich.

ab Lager, Lieferzeit 1-3 Werktage **

  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Bewertungen (3)

Beschreibung von Topeak Race Rocket HPC Luftpumpe

Der Vollcarbon-Körper der Race Rocket HPC wiegt nur minimale 69g. Rennradreifen lassen sich schnell mit bis zu 11 Bar füllen. Mit dem patentierten SmartHead ist die Race Rocket HPC für Presta- und Schrader-Ventile geeignet. Der flexible und ausziehbare Schlauch reduziert außerdem die Kräfte auf das Ventil. Nach dem Pumpen lässt sich der Schlauch in der Pumpe verstauen, so dass das Packmaß auf eine geringe Größe reduziert wird und die Race Rocket HPC in jeder Trikottasche Platz findet.
  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Bewertungen (3)

Datenblatt für Topeak Race Rocket HPC Luftpumpe

Produktname: Topeak Race Rocket HPC Luftpumpe
Hersteller: Topeak
Artikelnummer: TOP119295
Modelljahr: 2017
Material: Carbon
Gewicht: ca. 69 Gramm (Herstellerangabe)
für Ventilart: Presta/Schrader
max. Luftdruck: 11 bar
Abmessungen: 18 x 2,6 x 2,1cm (LxBxH)
  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Bewertungen (3)

Gesamturteil:

(3 Bewertungen)
Eigene Bewertung abgeben
Kundenbewertungen
Hervorragend
Pumpe ist einwandfrei, ihr sollte einfach die Ventile bei neuen Schläuchen richtig festziehen dann halten die auch wenn ihr die Pumpe an bzw ab schraubt. Ich würde sagen es liegt an den Ventilen und nicht an der Pumpe.
Reifenplätter
Diese Pumpe hat zwei entscheidende Nachteile: (1.) Der Pumpenkopf ist nicht Presta-spezifisch und muss (2.) deshalb auf Presta-Ventil geschraubt werden (also nicht gesteckt). Das füht meistens(!) dazu, dass man nach dem Aufpumpen aus Versehen den Pumpenkopf mitsamt dem Ventil herausdreht. Anschließend hat man ein loses Ventil und einen platten Reifen, was besonders bei Reifenpannen in einer Gruppe besonders ärgerlich ist. Meiner Meinung nach ist das eine überteuerte Fehlkontruktion.

Bike24: Achtung! Von Bike24 nicht verifizierter Käufer.
Unverified User.
Schlecht
Pumpe selbst ist zwar qualitativ hochwertig verarbeitet, allerdings hat das System einen Haken: Denn man schraubt die Pumpe auf das Prestaventil. Nach dem Aufpumpen bei wieder abschrauben ist es mir mehrmals passiert (und auch google findet dieses Problem bei anderen Nutzern öfter), dass sich das Ventil mit rausgeschraubt hat. Konsequenz: Reifen platt und wieder von vorn aufpumpen in der Hoffnung, dass bei nächsten Mal sich das Ventil nicht mit rausschraubt.
  • Seite:
  • 1