SUMMER SALE – Bis zu 50% – Jetzt sparen!
Mehr als 800 Marken
30 Tage Rückgaberecht
800.000 aktive Kunden
Filter

Damen Gravel Bikes – Maximale Unabhängigkeit auf und abseits der Straße

Gravel Bikes haben in den vergangenen Jahren den Markt in Windeseile erobert. Kein Wunder: Die schnellen Schotterboliden machen nicht nur mächtig Spaß, sondern sind auch deutlich vielseitiger als ein klassisches Rennrad nur für die Straße oder komplizierter aufgebautes MTB. Auf dem Markt spiegelt sich dieses steigende Interesse in einer immer größeren Modellvielfalt wider. Auch spezielle Gravel Bikes für Damen gibt es immer öfter. Im Folgenden erklären wir dir, worauf es bei einem Damen Gravel Bike ankommt und welche Unterschiede es zu klassischen Gravel Bikes für Herren gibt.

Weiterlesen

Damen Gravel Bikes liegen voll im Trend

Mehr Rennen, angemessene Preisgelder und allgemein eine deutlich höhere Aufmerksamkeit – betrachtet man die jüngste Fahrradgeschichte, so hat sich der Frauenradsport erfolgreich aus dem Schatten der Männerdisziplinen gelöst. Attraktive Wettbewerbe wie die kürzlich wieder eingeführte Tour der Frauen oder die MTB XC Worldcups der Damen zeigen, dass auch in der Fahrradszene Gleichberechtigung endlich großgeschrieben wird. Und auch der boomende Gravel-Radsport hat einen großen Anteil daran, dass mehr und mehr Frauen oder Menschen, die sich eher dem weiblichen Geschlecht verbunden fühlen aufs Fahrrad steigen. Schon heute gibt es Gravel-Veranstaltungen, bei denen der Frauenanteil ähnlich hoch ist wie der Männeranteil. Und die Anzahl reiner Gravel-Touren und Events nur für Frauen, Lesben, intersexuelle, nicht-binäre, trans und agender (FLINTA) Menschen nimmt stetig zu.

Aufgrund dieser Entwicklung kommt es nicht von ungefähr, dass immer mehr Fahrradhersteller die Zeichen der Zeit richtig deuten und sich immer intensiver mit kleineren Erwachsenen zu den eher Frauen zählen als Zielgruppe beschäftigen. Das Ergebnis sind Gravel Bikes, die nicht nur in Sachen Design, sondern auch im Hinblick auf ihre Eigenschaften speziell auf die weiblichen Bedürfnisse abgestimmt sind. Der Unterschied liegt dabei im Detail, wie ein genauer Blick auf die aktuellen Damen-Schotterrennräder zeigt.

Gravel Bikes für Damen und Gravel Bikes für Herren – Die Unterschiede auf einen Blick

In der folgenden Liste haben wir die Unterschiede zwischen Frauen-Gravel-Bikes und Herren Gravel-Bikes aufgezählt.

  • Rahmengröße: Der offensichtlichste Unterschied ist die Rahmengröße. Denn Gravel Bikes für Frauen gibt es oftmals in kleineren Größen als Gravel Bikes für Männer.
  • Rahmengeometrie: Gravel Bikes, die als Herrenmodelle kategorisiert werden, haben tendenziell einen sportlicheren Rahmen mit längerem Oberrohr, während Damen-Modelle oft eine Sitzposition bieten, die besser auf kürzere Oberkörper zugeschnitten ist.
  • Sattel: Sättel auf Damen-Gravel-Bikes sind oft breiter und kürzer, um besser zur weiblichen Anatomie zu passen, während Herrensättel schmaler und länger sind.
  • Lenker: Lenker auf Damen-Gravel-Bikes sind oft schmaler, um eine bessere Kontrolle zu ermöglichen, während Herren-Modelle breitere Lenker haben.
  • Kurbel: Da Frauen im Durchschnitt kleiner sind als Männer, können Damen-Gravel-Bikes kürzere Kurbelarme besitzen.
  • Design und Farben: Es gibt auch Unterschiede in den Designs und Farben der Bikes. Welche du wählst, ist nur von deinem Geschmack und der passenden Größe abhängig.

Kaufberatung – Darauf solltest du beim Gravel-Bike-Kauf achten

Beim Kauf eines Damen Gravel Bikes gibt es mehrere Aspekte, auf die du achten solltest. Allen voran ist natürlich die Rahmengeometrie und Größe des Rahmens wichtig. Stelle sicher, dass das Fahrrad die richtige Größe für dich hat und die Rahmengeometrie zu deinem Fahrstil und Komfort passt. Frauen haben oft einen kürzeren Oberkörper und längere Beine im Verhältnis zur Gesamtkörpergröße als Männer, daher kann ein speziell für Frauen entworfenes Bike besser passen. Im Cockpit-Bereich gibt es neben der zu deinen Schultern passende Lenkerbreite noch etwas zu beachten: Frauen haben oft kleinere Hände als Männer, daher sollten die Schaltbremshebel sollten einstellbar sein, damit du sie leicht erreichen und bedienen kannst. Stelle sicher, dass das Fahrrad über die notwendige Ausstattung für deine geplanten Gravel-Abenteuer verfügt. Dazu gehören Schlüsselkomponenten wie eine Schaltgruppe mit passender Übersetzung, das Vorhandensein von Montagepunkten für Bikepacking-Taschen oder hochwertige Parts wie leicht zu beschleunigende Laufräder. Passend zu den Laufrädern empfehlen wir Reifen, die breit genug sind, um auf Schotter und moderaten Trails guten Grip und Komfort zu bieten oder die über Straßen und unbefestigte Wege gut hinwegrollen. An Gravel-Bikes kommen Reifen mit mindestens 35 Millimeter Breite zum Einsatz.

Gravel-Bikes Damen bei BIKE24 kaufen

Damen Gravel Bikes bewegen sich nicht nur am Puls der Zeit, sondern stellen auch eine wichtige Entwicklung in Richtung Gleichberechtigung und Diversität im Radsport dar. Sie berücksichtigen die spezifischen anatomischen und ergonomischen Bedürfnisse von weiblichen Personen, bieten eine größere Auswahl und fördern letztlich die Begeisterung für den aufregenden und vielseitigen Gravel-Sport.

Wenn du auf der Suche nach einem neuen Abenteuer auf zwei Rädern bist, dann könnte ein Damen Gravel Bike also genau das Richtige für dich sein. Sei es der Komfort einer auf Frauen zugeschnittenen Rahmengeometrie, die erhöhte Kontrolle durch schmalere Lenker oder die Tatsache, dass das Rad speziell auf deine Bedürfnisse als Frau abgestimmt ist – das Gravel Biken bietet eine Vielfalt von Möglichkeiten, die es zu erkunden lohnt.

Achtung: Die hier aufgezählten Unterschiede zwischen Damen Gravel Bikes und Herren Gravel Bikes sind allgemeine Tendenzen und nicht für alle Modelle oder Marken allgemeingültig. Jede Radfahrerin und jeder Radfahrer ist einzigartig und das Wichtigste ist, ein Fahrrad zu finden, das am besten zu deinen individuellen Bedürfnissen und Vorlieben passt. Viele Frauen kommen so auch wunderbar mit klassischen Gravel Bike, das als Herrenmodell bezeichnet wird, zu Recht. Wir haben aus diesem Grund ein sehr großes Modellangebot, sodass du ganz bestimmt das richtige Gravel Bike für deine Bedürfnisse findest.