SUMMER SALE – Bis zu 50% – Jetzt sparen!
Mehr als 800 Marken
30 Tage Rückgaberecht
800.000 aktive Kunden
Filter

Ghost Gravel Bikes: 30 Jahre Erfahrung vom deutschen Offroad-Pionier

Ghost Bikes kommt aus dem bayerischen Waldsassen und ist bekannt für seine robusten und effizienten Fahrräder. Das gilt für die MTB Modelle, ebenso wie für Ghost Gravel Bikes. Wenn du ein stilsicheres, durchdachtes und langlebiges Gravel Bike zum fairen Preis suchst, liegst du bei Ghost goldrichtig! Mit einem Gravel Bike von Ghost stehen dir spannende Abenteuer auf zwei Rädern bevor. Du willst mehr über die unterschiedlichen Modelle und Besonderheiten der Ghost Gravel Bikes wissen? Dann bist du hier genau richtig.

Weiterlesen

Warum du dich für ein Ghost Gravel Bike entscheiden solltest

Mit seinen Gravel Bike Modellen geht Ghost „back to the roots“: Vor ziemlich genau 30 Jahren wurde das Unternehmen im bayerischen Waldsassen gegründet – die ersten Produkte waren geländetaugliche Mountainbike Hardtails. Heute sind Mountainbikes voll gepackt mit Technik, bestehen aus modernen Materialien und verfügen vorn wie hinten über jede Menge Federweg. Ghost Gravel Bikes prägen den Trend zurück zum Minimalismus. Gleichzeitig steckt in ihnen 30 Jahre Erfahrung. Heraus kommen Gravel Bikes, die Spaß machen und einwandfrei funktionieren. Aus diesem Grund sind die Gravel Bikes von Ghost auch so beliebt und erfreuen sich europaweit einer großen Fangemeinde. Mit einem Gravel Bike von Ghost steht deinem nächsten Abenteuer nichts mehr im Wege!

Was sind typische Ausstattungsmerkmale von Ghost Gravel Bikes?

Ghost bleibt seinem Motto treu: Der deutsche Hersteller baut hochwertige Bikes zum fairen Preis. Ein Ghost Gravel Bike macht Spaß, funktioniert und ist so langlebig wie robust. Darüber hinaus bietet Ghost eine gewisse Bodenständigkeit. „Höher, schneller, weiter“ ist nicht die Devise von Ghost. Zumindest nicht in Bezug auf die Wahl von Materialien oder bei der Ausstattung. Selbst bei den Top-Modellen der Ghost Gravel Bikes verliert der deutsche Hersteller nicht den Blick auf ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis. Es lässt sich kurz und knapp auf den Punkt bringen: Bei Ghost bekommst du ganz viel Gravel Bike für wenig Geld. 

Ghost Gravel Bikes sind bis ins Detail durchdacht und bieten alle Features, die du dir von einem Allround Gravelbike wünschen kannst. Alle Modelle sind mit vielen Befestigungspunkten für Zubehör und Gepäck ausgestattet. Du kannst mit leichten Bikepacking Taschen auf die Reise gehen. Oder du schnallst voluminöse Seitentaschen an deinen Gepäckträger, welchen du an jedem Ghost Gravel Bike problemlos montieren kannst. Die „EQ“-Modelle sind von Haus aus mit Gepäckträger und Licht ausgestattet. Sie eignen sich ausgesprochen gut für Pendler oder Radreisende.

Schneller Abenteurer oder praktischer Pendler: Die Ghost Modelle Road Rage und Asket

Ghost hat zwei Gravel Bike Modellreihen im Programm. Das Modell Road Rage gibt es schon seit einigen Jahren und ist der bewährte Gravel-Klassiker im Hause Ghost. Das brandneue Asket seit neustem ergänzt die Gravel Bike Familie. Beide Modellreihen kommen mit robustem Aluminiumrahmen daher und sind mit komfortabler Ghost Carbon Gabel ausgestattet.

Rennrad mit Gravel Genen: Das Ghost Road Rage

Das Road Rage ist der Klassiker unter den Ghost Gravel Bikes. Es ist sportlich, steif und schnell. Ein „Rennrad mit Offroad Genen“ trifft es sehr gut. Mit diesen Eigenschaften ist das Road Rage perfekt für dich, wenn du gern schnell vorankommst und ausdauernd unterwegs bist. Es ist das perfekte Gravelbike für lange Bikepacking Abenteuer und schnelle Gravel-Wettkämpfe. Die Sitzposition ist eher sportlich und windschnittig und bietet dir einen effizienten Vortrieb.

Das Ghost Road Rage stellt das preiswerte Basismodell dar, gefolgt vom Road Rage Essential in der Mittelklasse. Das Top-Modell trägt den Namenszusatz „Advanced“. Die beiden Modelle mit dem Kürzel „EQ“ sind mit Schutzblechen, Gepäckträger und Licht ausgestattet. Alle Road Rage Modelle besitzen denselben robusten Aluminiumrahmen und sind mit einer Ghost LC Rigid Gabel ausgestattet.

Gravel Spaß für jeden Tag: Das Ghost Asket

Der jüngste Spross im Ghost Gravel Portfolio! Das Asket ist die moderne Interpretation eines Gravel Bikes. Seine Geometrie ist sportlich kompakt, seine Optik modern und jugendlich. Im Gegensatz zum Road Rage sitzt du deutlich kompakter und ein wenig entspannter auf dem Bike. Es fährt sich verspielter und fühlt sich auf richtigen Trails pudelwohl. Darf deine Gravel Tour vom Schotterweg gern auch mal auf den einen oder anderen Trail abbiegen? Dann ist das Ghost Asket wie für dich geschaffen. Kurze, knackige Feierabendrunden sind ebenfalls sein Ding. Apropos Feierabend: Das Ghost Asket eignet sich hervorragend zum Pendeln. Seine Agilität und die komfortable Sitzposition kommen dir auf Fahrten in der Stadt zugute. Die Modelle mit dem Zusatz EQ sind mit Gepäckträger, Schutzblech und Licht ausgestattet und rundum Alltagstauglich.

Die Asket Modelle sind nach demselben Muster benannt wie die Ghost Gravel Bikes der Road Rage Serie. Das Asket ohne jeden Zusatz ist perfekt für Gravel Neulinge geeignet. Es folgen das Mittelklasse-Modell Ghost Asket Essential sowie das Top-Modell Asket Advanced. „EQ“ steht auch beim Ghost Asket für das Commuting Upgrade bestehend aus Gepäckträger, Schutzblechen und Licht. 

Die Asket Serie hat darüber hinaus eine Besonderheit zu bieten: das Modell Urban Asket. Es ist mit einem geraden Mountainbike Lenker ausgestattet. Das Asket Urban mixt die Gene von Mountainbike und Crosser und ist besonders gut für die täglichen Pendelstrecken geeignet.

Die Besonderheiten und speziellen Features von Ghost Gravel Bikes

Ghost Gravel Bikes sind mit vielen durchdachten Features ausgestattet. Hier sind einige Highlights:

  • Rahmen und Gabel bei Ghost Gravel Bikes sind mit zahlreichen Befestigungsösen für Taschen und Zubehör ausgestattet.
  • Ghost Gravel Bikes funktionieren mit einem oder mit zwei Kettenblättern an der Kurbel.
  • Sämtliche Züge an Gravel Bikes von Ghost sind im Inneren des Rahmens verlegt und sorgen für eine aufgeräumte Optik und perfekte Funktionalität.
  • Alle Ghost Gravel Bikes sind mit hydraulischen Scheibenbremsen an Flat-Mount-Aufnahmen ausgestattet.
  • Ghost Gravel Bikes sind für den Einsatz von Vario- bzw. Teleskop-Sattelstützen vorbereitet.
  • Die gebogenen Sitzstreben des Ghost Asket sind in der Lage, Vibrationen beim Fahren zu verringern.