SUMMER SALE – Bis zu 50% – Jetzt sparen!
Mehr als 800 Marken
30 Tage Rückgaberecht
800.000 aktive Kunden
Filter

Giant Gravel Bikes – Keine Grenzen, nur Möglichkeiten

Ob Schotterpiste, Waldweg oder Asphalt - mit einem Giant Gravel Bike fühlst du dich auf jedem Terrain zu Hause. Das liegt zum einen an der durchdachten Rahmengeometrie und vielfältigen Ausstattungsvarianten. Zum anderen aber auch an den zahlreichen Technologien, die dafür sorgen, dass dein Fahrkomfort nie zu kurz kommt. Im Folgenden werfen wir einen Blick auf die verschiedenen Gravel Bike-Modelle von Giant, ihre Technologien und worauf du beim Kauf achten solltest. 

Weiterlesen

Technologie-Check: Das können Gravel Bikes von Giant

Giant Gravel Bikes sind für ihre herausragende Verarbeitung und technologische Innovation bekannt. Das zeigt ein Blick auf die aktuelle Modell-Generation: Die verschiedenen „Revolt“-Modelle bedienen sämtliche Gravel-Spielarten. Verschiedene ausgeklügelte Technologien sorgen zudem dafür, dass Giant sich durchaus eine Sonderstellung auf dem Markt der Gravel Bikes erarbeitet hat.

Ein Beispiel dafür ist die spezielle Advanced-Carbon-Technologie. Sie sorgt bei den Advanced Gravel Bikes für ein hervorragendes Steifigkeits-/Gewichtsverhältnis. Mit dem Flip Chip Ausfallende kannst du den Radstand und damit das Fahrverhalten deines Giant Gravel Bikes an deine Bedürfnisse anpassen. Die D-Fuse Technologie absorbiert Stöße und Vibrationen an der Sattelstütze und am Lenker noch effizienter. Und auch die Overdrive-Technologie inklusive Oversized-Gabelschaft trägt zu einem komfortablen und gleichzeitig sicheren bzw. steifen Fahrgefühl bei.

Die Giant Gravel Bike Modelle im Überblick

Alle Die Giant Gravel Bikes sind allesamt in der „Revolt“-Serie beheimatet. Folgende Varianten gibt es:

  • Revolt X Advanced Pro: Highend-Gravel Bike mit Carbon-Rahmen und elektronischer Schaltung fürs grobe Gelände. Inklusive einer Federgabel mit 40 mm Federweg.
  • Revolt X: Günstigere Variante des Revolt X mit Aluminium-Rahmen, mechanischer Schaltgruppe und Federgabel. Ideal fürs Bikepacking.
  • Revolt Advanced Pro: Der Gravel-Racer von Giant. Mit hochwertigem Carbon-Rahmen und elektronischer Gruppe. Perfekt für schnelle Gravel-Einheiten.
  • Revolt Advanced: Günstigere Variante des Revolt. mit Aluminium-Rahmen und mechanischer Schaltgruppe.
  • Revolt: Allround-Gravel Bike für Einsteiger.

Alle Varianten sind in verschiedenen Ausstattungsvarianten – etwa mit unterschiedlichen Schaltgruppen – erhältlich. Diese wirken sich auf den Preis aus, sodass du beispielsweise das Giant Revolt X Advanced Pro in unterschiedlichen Ausstattungen und Preisen bei uns erhältlich ist.

Worauf du beim Kauf eines Giant Gravel Bike achten solltest

Fünf verschiedene Modellreihen und weitere Ausstattungsvarianten – die große Auswahl macht die Entscheidung für ein Giant Gravel Bike alles andere als einfach. Folgende Tipps helfen dir bei der Auswahl:

  • Einsatzbereich: Suchst du ein Gravel Bike fürs grobe Gelände? Dann könnte das Revolt X dein Ding sein. Fürs Racing empfehlen wir das Revolt Advanced.
  • Rahmenmaterial: Willst du ein Aluminium-Gravel Bike oder ein Carbon-Gravel Bike?
  • Federgabel: Willst du eine Federgabel an deinem Gravel Bike? Dann solltest du dich mit den X-Modellen beschäftigen.
  • Ausstattung: Willst du eine elektronische Schaltgruppe oder eine mechanische? Welche Übersetzungsbandbreite brauchst du? Hast du weitere Ausstattungswünsche?
  • Preis: Hast du dich für eine Modellvariante entschieden, bestimmt vor allem das Ausstattungsniveau über den Preis. So kostet z.B. das Giant Revolt Advanced 0 mehr als das Revolt Advanced 1.

Bei uns du eine große Auswahl an Giant Gravel Bikes in verschiedenen Ausstattungsvarianten, Farben und Preisklassen. Praktisch: Nutze das Filter-Menü links, um die verschiedenen Modelle nach deinen Wünschen zu sortieren. Du hast deinen Traum-Graveler gefunden? Dann profitiere von unseren besonders günstigen und schnellen Versandbedingungen – und starte noch schneller auf deine erste Gravel-Runde mit deinem neuen Giant Bike.