SUMMER SALE – Bis zu 50% – Jetzt sparen!
Mehr als 800 Marken
30 Tage Rückgaberecht
800.000 aktive Kunden
Filter

Kinderfahrradsitze für vorne – Sicher und flexibel mit deinem Kind unterwegs

Kinderfahrradsitze für vorne sind ideal, wenn du dein Kind sicher auf dem Fahrrad mitnehmen möchtest. Mit freiem Sichtfeld kann es die Umgebung aus einer anderen Perspektive entdecken und neue Erfahrungen sammeln. Und auch du hast dein Kind besser im Blick, was für mehr Komfort und Sicherheit beim Fahren sorgen kann. Was es zu beachten gilt und wie du einen Kinderfahrradsitz am besten vorne befestigst, haben wir dir auf dieser Seite zusammengefasst.

Weiterlesen

Sortieren nach Beliebtheit

Kinderfahrradsitz vorne – So fährt dein Kind sicher mit

Willst du mit deinem Kind maximal flexibel sein und es im Alltag oder in der Freizeit auf deinem Fahrrad sicher mitnehmen? Ob für die Fahrt zum Bäcker, in den Kindergarten oder in den Park – ein Kinderfahrradsitz ist dafür perfekt geeignet. Kinderfahrradsitze gibt es für die meisten Fahrradmodelle, wobei sie dank hoher Sicherheitsstandards einen hervorragenden Schutz für kleine Mitfahrerinnen und Mitfahrer bieten. Dafür sorgen nicht zuletzt eine solide Schalenform, eine Kopfstütze und ein umfängliches, verstellbares Gurtsystem. Kurzum: Wenn du deinem Kind einen aktiven, naturverbundenen und umweltbewussten Lebensstil vorleben bzw. vorfahren möchtest, bist du mit einem Kinderfahrradsitz ganz vorne dabei.

Welche Vorteile bietet ein Fahrrad-Kindersitz vorne?

Kindersitze gibt es in verschiedenen Varianten, etwa als Gepäckträger-Kindersitz, als Kinderfahrradanhänger oder als Kindersitz Fahrrad vorne. Ein Kindersitz für vorne bietet dabei gleich mehrere Vorteile: Wünschst du dir die unmittelbare Nähe zu deinem Kind, erleichtert ein Kinderfahrradsitz für vorne nicht nur den direkten Kontakt, sondern auch die Kommunikation mit deinem Sprössling. Dein Kind hat zudem die beste Sicht nach vorne und damit das ganze Geschehen im Blick. Auch der Sitz zwischen deinen Armen schenkt ihm ein Gefühl von Sicherheit, was gerade bei anfänglich ängstlichen Kindern von Vorteil sein kann. Neben besseren Interaktions-Möglichkeiten spricht die bessere Gewichtsverteilung im Vergleich zu einem Heck-Kinderfahrradsitz für ein Frontmodell. Zusätzlich hast du auf deinem Gepäckträger Platz, um einen Fahrradkorb oder Gepäckträgertaschen zu montieren und darin praktisch einen Rucksack oder Einkäufe mitzunehmen.

Fahrradsitz vorne – Ab wann ist ein Front-Kindersitz sinnvoll?

Die Hersteller empfehlen Front-Kinderfahrradsitze für Kinder ab circa neun bis zwölf Monaten. Wichtiger als das Alter ist jedoch die Entwicklung des Kindes selbst. Die Kleinen sollten vor allen Dingen selbstständig stabil sitzen und den Kopf halten können. Außerdem sollte dein Schützling alt genug sein, um einen Kinder-Fahrradhelm tragen zu können. Das Maximalgewicht sollte zudem nicht überschritten werden. Bei den meisten Frontsitzen beträgt dieses 15 Kilogramm.

Welche Varianten in Sachen Front-Kinderfahrradsitzen gibt es?

Bei BIKE24 führen wir unter anderem Front-Kinderfahrradsitze von bekannten Marken wie Thule, Bobike oder Shotgun. Die Modelle unterscheiden sich dabei vor allem in ihrer Ausführung und ihrer Ausstattung. Manche Kinderfahrradsitze bieten eine komplette Sitzschale inklusive Fußschlaufen, sodass dein Kind besonders sicher sitzt. Eine besonders sportliche Variante ist dagegen der MTB-Front-Kindersitz inklusive Aufsatzlenker, bei dem dein Kind mitten im Geschehen ist und sogar das Gefühl hat, selbst zu fahren. Die Bandbreite an Modellen ist also groß. Welcher Kindersitz der richtige für dich ist, hängt deshalb vor allem von deinem Fahrrad und von deinem Einsatzzweck ab.

Wie wird der Kinderfahrradsitz vorne montiert?

Der Kinderfahrradsitz wird hinter dem Lenker und vor dem Fahrer befestigt. In der Regel wird der Sitz mittels einer Befestigungshalterung am Steuer- oder Oberrohr des Rahmens montiert. Entscheidend sind hierbei die Länge und Form des Steuerrohrs bzw. Rahmens. Wenige Handgriffe reichen dafür aus. Das freut alle, die eine zügige Montage als auch Demontage bevorzugen. Wenn du dir einen neuen Kinderfahrradsitz kaufen willst, solltest du also auch die Montagemöglichkeiten im Blick haben.

Fahrradkindersitz vorne bei BIKE24 kaufen

Passendes Zubehör ergänzt einen Frontkindersitz für vorne sinnvoll und erhöht den Fahrspaß zusätzlich. Nachrüstbare Windschutzscheiben sorgen beispielsweise für eine wind- und spritzwassergeschützte Fahrt. Ein Regenschutz, Ersatzpolster oder Nackenrollen können den Komfort erweitern. Entdecke jetzt die große Auswahl an Kinderfahrradsitzen für vorne in unserem Sortiment. Dort findest du den passenden Frontkindersitz für euer nächstes gemeinsames Abenteuer!

Übrigens: Wenn du einen Fahrrad-Kindersitz vorne über 15 kg suchst, solltest du aus Sicherheitsgründen über die Anschaffung eines Heck-Kindersitzes nachdenken. Nur wenige Front-Modelle fügen über eine höhere Zulassung.