Mehr als 800 Marken
Kostenfreie und einfache Retoure
800.000 aktive Kunden

Fahrradreiniger – So wird dein Fahrrad im Handumdrehen sauber!

Du hast dein Fahrrad lange nicht mehr gereinigt und merkst, dass es nun dringend Zeit für eine Fahrradreinigung ist? Keine Sorge, mit unseren Tipps ist die Fahrradreinigung im Handumdrehen erledigt! Zudem findest du auf dieser Seite die besten Produkte in Sachen Fahrradreiniger und Kettenreiniger. Weiterlesen

Warum die regelmäßige Fahrradpflege so wichtig ist

Aufspritzendes Wasser, Schmutz und Matsch – eine Fahrt bei schlechtem Wetter reicht bereits aus, damit dein eigentlich so glanzvolles Bike voller Dreck ist. Insbesondere Mountainbiker, aber auch Berufspendler können ein Lied davon singen, wie schnell ein Fahrrad schmutzig wird. Doch das äußere Erscheinungsbild ist nicht das einzige Problem, das ein dreckiges Fahrrad mit sich bringt. Auch das Rad selbst leidet mit der Zeit darunter. Im Laufe der Zeit können sich zum Beispiel Schlamm und Staub in den Bremszügen und Schaltzügen festsetzen und deren Funktion beeinträchtigen. Auch der Antrieb – Kette, Kassette, Kurbel und weitere Schaltkomponenten – leidet unter Schmutz und verschleißt schneller. Hinzu kommt der so gefährliche Rost, der unbehandelt die Lebenszeit deines Bikes wesentlich verkürzen kann. Die regelmäßige Fahrradreinigung kann all diesen Problemen vorbeugen – und so deinen Spaß am Radfahren langfristig erhöhen.

Die Vorteile von Fahrradreinigung im Überblick

  • Die regelmäßige Fahrradreinigung sorgt dafür, dass dein Bike immer gut aussieht.
  • Das Reinigen hilft, den Lack vor Abnutzung zu schützen.
  • Die regelmäßige Fahrradpflege beugt Rost vor.
  • Die Fahrradpflege sorgt dafür, dass die Antriebskomponenten runder laufen.
  • Wer sein Bike öfters reinigt, stellt schnell andere Schäden oder Mängel fest.

Welche Fahrradreiniger gibt es und was können sie?

Prinzipiell teilt man die Pflege- und Reinigungssortimente in die Kategorien Reinigung, Schmierung und Schutz ein. Erstere helfen, das Rad zu reinigen. Zweitere helfen, die Funktion des Rades oder bestimmter Parts zu gewährleisten. Und Letztere sorgen dafür, dass die Komponenten möglichst lange halten. Zunächst solltest du dir überlegen, welcher Fahrradreiniger für dich der richtige ist. Die Auswahl an verschiedenen Reinigern und Putzmitteln ist groß und reicht von günstigen Allzweckreinigern bis hin zu teuren Spezialprodukten. Zudem gibt es Fahrradreiniger in verschiedenen Formen – etwa zum Aufsprühen oder als flüssiges Reinigungsmittel. Auch spezifische Bürsten oder Schwämme findest du im Reinigungssortiment bei BIKE24.

Welche Art von Reiniger du wählst, hängt dabei maßgeblich davon ab, wie stark dein Bike verschmutzt ist, um welches Rad es sich handelt, um welchen Teil deines Rades es sich dreht und aus welchem Material es hauptsächlich besteht. So gibt es zum Beispiel spezifische Fahrradpflegemittel für Carbon-Parts wie Rennrad-Komponenten, die deren Funktion erhalten. Auch Produkte zum E-Bike reinigen sind gefragt. Für die Schmierung gibt es darüber hinaus spezifische Produkte für Komponenten wie Bremszüge oder aber auch den Antriebsstrang. Und zum Schutz tragen spezifische Finish-Produkte bei, die den Lack pflegen und erhalten. Am Fahrrad beliebt sind außerdem sogenannte antistatische Sprays, die das Ansetzen von Schmutz erschweren.

Kettenreiniger Fahrrad – Welche Produkte eignen sich spezifisch für die Kettenreinigung?

Eine spezielle Rolle nimmt bei der Fahrradreinigung die Kette ein. Durch ihre Bauweise aus vielen kleinen, metallenen Kettengliedern ist sie besonders anfällig für sich festsetzenden Schmutz und für Rost. Hinzu kommt, dass sie als Überträger der Pedalkraft besonders stark beansprucht wird. Der Kette solltest du deshalb besonders viel Aufmerksamkeit zukommen lassen, wenn es um die Reinigung deines Fahrrades geht. Eine Hilfe dabei sind sogenannte Fahrrad-Kettenreiniger, also spezifische Reinigungsprodukte für die Kette. Zudem gibt es das sogenannte Kettenreinigungsgerät. Hierbei handelt es sich um ein Reinigungsgerät, durch das du die Kette hindurch ziehen und diese so säubern kannst.

Gibt es umweltverträgliche Fahrradreiniger?

Inzwischen gibt es zahlreiche Fahrradreiniger, die besonders umweltverträglich sind. Bei BIKE24 sind diese Produkte in den jeweiligen Produktbeschreibungen entsprechend gekennzeichnet. Umweltfreundliche Fahrradreiniger erkennst du zudem an bestimmten Umweltzertifizierungen. Bekannt sind hier der Blaue Engel und das EU-Ecolabel.

Der Blaue Engel wird in Deutschland seit 1978 vergeben. Dabei handelt es sich um ein Umweltzeichen für besonders umweltschonende Produkte und Dienstleistungen. Das EU-Ecolabel, auch Europäisches Umweltzeichen genannt, ist ein internationales Siegel zur Kennzeichnung von Produkten. Es wurde im Rahmen der EG-Verordnung 1980/2000/EG etabliert. Es kennzeichnet Produkte, die eine besonders gute Umweltverträglichkeit und eine geringe Gesundheitsbelastung aufweisen.

Wie oft sollte ich mein Fahrrad reinigen?

Eine Frage, die im Zusammenhang mit dem Thema Fahrradreinigung häufig auftaucht, ist die nach der Häufigkeit des Putzens. Hier kommt es ganz auf deine Gewohnheiten an. In vielen Fällen ist beispielsweise eine gründliche Reinigung alle zwei bis drei Monate völlig ausreichend. Natürlich kommt es aber auch stark darauf an, wie oft und unter welchen Umständen du dein Fahrrad nutzt. Je öfter und je extremer deine Touren sind, desto schneller solltest du deinem Bike eine Reinigung gönnen. Profiradsportler gehen im Übrigen stets mit einem perfekt geputzten Fahrrad ins Rennen. Deren Vorteil ist allerdings auch, dass sie Mechaniker besitzen, die diesen Job für sie erledigen.

Zusammenfassung – 7 Tipps & Tricks zur Fahrradreinigung

  • Das regelmäßige Reinigen deines Fahrrades ist nicht nur für die Optik, sondern auch für die Funktion und die Lebensdauer wichtig.
  • Fahrradreiniger gehören zur Grundausstattung einer jeden Fahrradwerkstatt.
  • Insbesondere die Fahrradkette sollte regelmäßig gereinigt und geölt werden, um ihre Funktion zu erhalten und das Ansetzen von Rost zu vermeiden. Spezielle Kettenreinigungsgeräte bzw. Kettenreiniger helfen dabei, die Kette zu säubern.
  • Inzwischen gibt es zahlreiche umweltverträgliche Fahrradreiniger. Diese erkennst du an entsprechenden Umweltsiegeln.
  • Der Hochdruckreiniger mag eine einfache Lösung darstellen, er kann aber die sensiblen Komponenten am Rad beschädigen. Wer sein Rad liebt, greift deshalb zu Bürste, Lappen und professionellen Bike-Reinigungsmitteln.
  • Ein Fahrrad-Pflegeset enthält die wichtigsten Fahrradpflegeprodukte und vereinfacht dir somit die Bike-Reinigung.
  • Wie oft du dein Fahrrad putzen solltest, hängt von verschiedenen Faktoren ab und sollte individuell entschieden werden.