Das Powermeter – Dein Schlüssel zum Erfolg

Du setzt schon länger auf eine Trainingsanalyse mittels Pulsmesser oder Fahrradcomputer, dann könnte auch ein Fahrrad-Wattmesser interessant für dich sein! Unter aktiven Radsportlern und besonders bei Triathleten ist die Trainingssteuerung mittels Leistungsmesser weit verbreitet. Erreiche auch du deine Ziele mit dieser hochpräzisen Methode zur Kraftmessung. Die Technik dafür sitzt gut integriert entweder in Teilen der Kurbel, in den Pedalen oder in der Hinterradnabe. Über ein separat erhältliches Gerät wie ein Fahrradcomputer werden die Analysedaten anschaulich dargestellt. » Weiterlesen
Kategorie: Fahrradzubehör
  • Seite:
  • 1
  • 2
Auswahl: 43 von 43 Artikel
Sortiert nach: Popularität Name Preis Preis





























  • Artikel pro Seite:
  • 30
  • 60
  • Seite:
  • 1
  • 2

Brauchst du einen Wattmesser?

Hier helfen die folgenden W-Fragen:

Was ist Radfahren für dich - betrachtest du es eher als Freizeit und Hobby oder mehr als zielgerichtetes Training und Sport?

Welche Ziele hast du – möchtest du an Wettkämpfen teilnehmen und die steile Leiter zum Profisportler erklimmen oder einfach nur zum Spaß Touren fahren und neue Gefilde erkunden?

Wie viel Geld will ich in mein Hobby investieren? Rennrad-Wattmesser und MTB-Powermeter sind eher preisintensiv.

Welche Vorteile bietet ein Powermeter gegenüber der Pulsmessung oder einem Fahrradcomputer? Sie messen die Gesamtleistung des Fahrers also nicht nur die Herzleistung oder die Geschwindigkeit beziehungsweise den Schnitt, der häufig durch Rückenwind verfälscht wird. Außerdem führt die genaue Analyse der Leistungsentwicklung häufig zu einem ordentlichen Motivationsschub.

Auch die Bewertung des Trainings in Form der gesamten Belastungsintensität ist genauer ermittelbar. Ein „Ausbrennen“ oder „Überziehen“ kann verhindert werden, bevor es zu spät ist.

Wie ein Powermeter für Fahrräder funktioniert und welche Werte es liefert, erfährst du jetzt!

So funktioniert ein Fahrrad-Leistungsmesser

Beim Fahrrad ist eine sehr genaue Messung der direkten physikalischen Gesamtleistung in Watt möglich. Die Fahrrad-Leistungsmessung erfolgt über Sensoren sogenannte Dehnmessstreifen, die die mechanische Verwindung (Drehmoment) beziehungsweise die ausgeübte Kraft erfassen.

Eine nach Industriestandard geschützte, interne Mikroelektronik, die sogar die Witterungsbedingungen erfassen kann, berechnet die Werte über eine Formel. Diese ist so einfach wie genial.


Leistung = mechanische Verwindung x Trittfrequenz (Kadenz)

Anschließend funkt die interne Technik die Daten wireless per ANT+ oder Bluetooth an dein Lenkerdisplay, deinen Fahrradcomputer, dein Navigationsgerät oder einfach ans Smartphone. Die bis auf das Smartphone separat bei BIKE24 erhältlichen Geräte stellen deine Leistungswerte und  Analysedaten anschaulich dar.

Welche Werte / Daten liefert ein MTB- oder Rennrad-Powermeter?

Zu den Grundfunktionen solcher Geräte gehören die Ermittlung der Gesamtleistung in Watt - minimal / maximal sowie im Durchschnitt und natürlich bestimmt es die Trittfrequenz und Geschwindigkeit.

Eher hochwertige Systeme bieten zusätzlich die getrennte Leistungsmessung vom linken und rechten Bein.

Auch weit verbreitet ist Berechnung der gewonnenen Höhenmeter, des Energieumsatzes und die Anzeige der aktuellen Höhe sowie Temperatur. Weiterhin ist es noch möglich Leistungstests wie FTP – funktionelle Leistungsschwelle, VO2max und Laktatschwelle durchzuführen. 

Das beste Feature zum Schluss: Mit Hilfe eines Powermeters können Rennradfahrer, Mountainbiker und Triathleten gezielt Intervalle fahren. Eine der wichtigsten Methoden um die Kraft-Ausdauer effektiv zu steigern.

Die zur Ermittlung notwendigen Dehnmessstreifen können in unterschiedlichen Fahrradkomponenten verbaut sein.

Die verschiedenen Rennrad- / MTB-Wattmesser

Kurbelsysteme

Die Ermittlung der Leistung über eine Kurbel ist die wahrscheinlich am häufigsten verwendete Form. Leistungsmesserkurbeln gelten mit einer Abweichung von +/- 1,5% als sehr exakt.

Die Dehnmessstreifen zur Erfassung des Drehmoments können in oder an den Kurbelarmen, in der Kurbelwelle oder im Spider (Montageort der Kettenblätter) sitzen. Über die Kurbelarme und die Welle ist eine getrennte Leistungsmessung für das linke und rechte Bein möglich. Erschwingliche Kurbelwellen und Spidersysteme messen meistens nur einseitig und die angezeigten Werte werden errechnet, was zu Ungenauigkeiten führen kann.

Der entscheidende Vorteil der entsprechenden MTB-Powermeter und Rennrad-Wattmesser ist die separate Nachrüstbarkeit von Kurbelspidern und Kurbelwellen bei modularen Kurbeln.

Problematisch kann sich aber die Montage gestalten, welche nur mit zweiradtechnischem Fachwissen und passendem Werkzeug erfolgen sollte. Andernfalls kann es dazu kommen, dass der Fahrrad-Leistungsmesser nicht mehr richtig kalibriert ist und falsche Messwerte liefert.

Pedalsysteme

Auch sehr beliebt am Rennrad sind pedalbasierende Powermeter. Sie können eine noch größere Genauigkeit beziehungsweise geringere Abweichung von nur +/- 1% erreichen. Die Messstreifen sitzen preisgünstig an einer Seite oder an der linken und rechten Pedalachse. Ein weiteres Argument für die getrennte Messung ist die Möglichkeit muskuläre Dysbalancen frühzeitig erkennen und ihnen entgegenwirken zu können. Der größte Vorteil dieser Rennrad-Wattmesser ist die äußerst leichte Montage. Auf Grund ihrer Bauform sind Pedale integrierter Leistungsmessung gegenüber Umwelteinflüssen etwas empfindlicher und anfälliger für eine Gewichtsüberbelastung.

Naben zur Leistungsmessung

Eher selten sind Naben respektive Laufräder die Grundlage für einen Wattmesser, da Laufradbaukenntnisse für die Verwendung notwendig sind. Hinsichtlich Genauigkeit (+/- 1,5% Abweichung) brauchen sie sich aber nicht hinter ihren Mitbewerbern zu verstecken. Die Dehnmessstreifen sitzen in der Hinterradnabe, auf der Nichtantriebsseite direkt an der Achse, weshalb nur die Messung der Gesamtleistung möglich ist. Diese optisch unauffälligste Lösung zur Fahrradleistungsmessung ist, fertig aufgebaut, unproblematisch ohne Werkzeug an verschiedenen Fahrrädern gleichen Typs verwendbar.

Produkte zur Kraft- & Leistungsmessung bei BIKE24 kaufen?

Rennrad und MTB-Powermeter sind eine tiefgreifende Investition, die sich aber bei Abstimmung auf dein individuelles Anforderungsprofil auszahlen wird. Aus diesem Grund empfehlen wir dir eine Beratung durch unser geschultes Technikteam im BIKE24 Kundenservice. Neben den Wattmesser findest du in dieser Kategorie auch passendes Zubehör und Ersatzteile.

Nutzen Sie die folgenden Produkt-Eigenschaften um die gefundenen Produkte einzuschränken.

Klicken Sie anschließend auf Filter anwenden um die Auswahl zu filtern.

  
  • Aktivität
  • Anwendungsbereich Fahrrad
  • Kurbel Besonderheiten
  • Material
  • Kettenblattaufnahme
  • Schaltung
  • Innenlager Achsprofil
  • Kurbel Zubehör
  • Direct Mount Standard
  • Kurbellänge
  • Pedalersatzteile Ausführung
  • Sohlennorm
  • Pedal Besonderheiten
  • Kleinteil Ausführung
  • Achsstandard
  • Freilauf HR
  • Bremssystem
  • VR/HR