Triathlon Ausrüstung & Equipment für Training und Wettkampf

Triathlon war in den letzten Jahrzehnten eine der am schnellsten wachsenden Sportarten überhaupt, sodass mittlerweile auch die Auswahl an hochwertigem Equipment sehr umfangreich ist. Triathleten brauchen deshalb sportartspezifische Ausrüstung im Training als auch im Wettkampf. Hier findest du die passende Triathlonbekleidung und alles an Zubehör, was du im Wasser, auf dem Rad, beim Laufen und im Rennen benötigen könntest. Damit steht der ersten oder nächsten Kurz-, Mittel- oder Langdistanz nichts mehr im Weg.

Triathlon – Die richtige Ausrüstung für alle Disziplinen

Die Idee Schwimmen, Radfahren und Laufen, damals noch in einer anderen Reihenfolge, in einer Sportart zu vereinen entstand in den frühen 1970er Jahren im San Diego Track Club. Die neue Sportart gewann schnell an Popularität und wurde 2000 in Sydney erstmals bei den Olympischen Spielen ausgetragen. Die Länge der einzelnen Strecken unterscheidet sich je nach Disziplin

  • die Olympische Distanz, auch Kurzdistanz genannt, besteht aus 1.5 km Schwimmen, 40 km Radfahren und 10 km Laufen
  • der Sprint, welcher oft als Einsteiger- oder Volkstriathlon bezeichnet und benutzt wird, beinhaltet meist ca. 500 m Schwimmen, 20 km Radfahren und 5 km Laufen
  • bei der Langdistanz bzw. dem Ironman, für sehr ambitionierte und ausdauernde Triathleten, müssen 3,8 km geschwommen, 180 km gefahren und 42,195 km (Marathon) gelaufen werden
  • die Mitteldistanz oder auch der halbe Ironman entspricht ungefähr der Hälfte der Langdistanz

Da das Schwimmen meist im Freiwasser stattfindet und die einzelnen Disziplinen direkt miteinander verbunden werden und es so auch beim Wechsel vom Schwimmen zum Radfahren und beim Radfahren zum Laufen auf jede Sekunde ankommt, gibt es jede Menge spezielle Bekleidung, Ausrüstung & Zubehör wie Triathlonanzüge, Triathlonschuhe bis hin zu aerodynamischen Lenkeraufsätzen oder Trinksystemen.

Training, Kurzdistanz oder Ironman – Bekleidung & Zubehör für das Wasser

Aus Praktikabilitätsgründen findet das Schwimmtraining meist in der Schwimmhalle statt, auch wenn das eigentliche Rennen dann im Freiwasser sein wird, weshalb gezieltes Training und Equipment was für beide Umgebungen funktioniert um so wichtiger ist. 

Schwimmbrillen für Triathleten sind meist gebogen und mit UV-Schutz ausgestattet und bieten so 180 Grad Sichtfeld, womit du auch in stressigen Situationen im Feld den Überblick behältst.

Weil Triathleten oft noch viel Verbesserungspotenzial im Schwimmen haben und schon 2 Disziplinen trainieren, welche sehr beinlastig sind, nutzen viele spezielles Zubehör und Trainingshilfen wie Kickboards, Pullbuoys, Schwimmflossen, Hand Paddles oder auch Zugbänder für Trockentraining, um so ihren Oberkörper besser trainieren zu können und ihre Schwimmtechnik zu verbessern.

Du solltest nie unvorbereitet in deinen ersten Wettkampf mit Freiwasserschwimmen gehen und deshalb zuvor mit der entsprechenden Ausrüstung im See, Fluss oder Meer einige Einheiten absolvieren. Entsprechendes Kälteschutz-Zubehör aus Neopren (Schuhe, Handschuhe, Buoyancy Shorts, Socken) macht dies deutlich angenehmer, während wärmende Mützen & Caps (Schwimmkappen, Neoprenhauben, Neopren Stirnbänder oder Thermal Baclavas) und Shirts & Tops (Neoprene Baselayer, Neoprene Westen) dich selbst bei empfindlichsten Temperaturen auf Betriebstemperatur halten.

Die Rad-Disziplin – Ausrüstung für Anfänger & Sekundenjäger

Ein entscheidender Bestandteil für effektives Radfahren als auch schnelle Zeiten in der Wechselzone sind die richtigen Schuhe. Triathlonschuhe sorgen mit praktischen Ein- und Ausstiegshilfen, Schnellverschlüssen und steifen, leichten Sohlen-Konstruktionen für Zeitersparnisse und beste Performance.

Triathlonräder unterscheiden sich in einigen Aspekten von den üblichen Rennrädern und ähneln eher Zeitfahrrädern, mit aerodynamischen Anpassungen durch speziellen Komponenten. Es geht besonders bei längeren Distanzen, darum so bequem wie möglich die optimale windschnittige Position halten zu können.

Dafür sorgen unter anderem:

  • spezielle Aero Flaschen & Flaschenhalter aus Carbon
  • Zeitfahrlenker oder Aero Triathlonlenker und dazu passende Lenkeraufsätze sowie Armauflagen
  • kompatible Brems- und Schalthebel für die Triathlonlenker
  • spezifisch zugeschnittene und windschnittige Triathlon Sättel
  • besondere Trinksysteme für Cockpit, Rahmen oder Sattel, für die Flüssigkeits- und Energieversorgung während der Fahrt 

Leichte, schnell trocknende und aerodynamische Trikots und Speed Race Jerseys helfen dir zusätzlich bequem zur Bestzeit.

Das richtige Triathlon Equipment für Läufer und Läuferinnen

Für den Laufabschnitt kreierte Triathlon Schuhe sind ähnlich den Radschuhen so designet, dass sie leicht und atmungsaktiv, aber vor allem leicht anzuziehen und festzuzurren sind. Um dich bei deinen Trainingseinheiten oder bei langen Distanzen vor vorzeitiger Ermüdung der Muskeln zu bewahren empfehlen sich Sportbandagen & Stützen mit Kompression (Calf Sleeves, Armlinge etc.). Und zum Schutz gegen störende oder gar schädigende Sonneneinstrahlung und auch als Schweißfänger lohnt es sich fürs Laufen eine faltbare Mütze, ein Triathlon Visor oder ein Sun-Cap dabei zu haben.

Triathlonanzüge & weiteres Nützliches für den Wettkampf

Das zentrale Kleidungsstück im Wettkampf ist der Triathlonanzug in allen möglichen Formen und Varianten. Komplette Bodys & Neoprenanzüge oder auch Wetsuits halten warm und geben Auftrieb, dürfen aber oft nur bei bestimmten Wassertemperaturen getragen werden. Einteiler bzw. Trisuits, Rennanzüge oder Zweiteiler bestehend aus separaten Hosen (Tri Shorts) und Triathlonoberteilen, Shirts, Singlets oder Triathlon-BHs empfehlen sich als alleiniges Bekleidungsstück an wärmeren Tagen. Unabhängig von der Temperatur sind sie darauf ausgelegt dich den ganzen Wettkampf über zu begleiten. Sie sind leicht, atmungsaktiv, schnell trocknend und mit Sitzpolstern oder auch Taschen ausgestattet, um dich mit möglichst viel Energie ins Ziel bringen zu können. 

Im Training sowie Wettkampf bietet sich zudem der Einsatz von GPS-Multisportuhren an, die eigene Sportprofile für das Schwimmen, Radfahren und Laufen haben, für das Freiwasserschwimmen geeignet sind und dort Geschwindigkeit, Strecke und eventuell auch den Puls messen können oder auch verschiedene Sportarten in einer Aktivität aufzeichnen können. Zusätzliches sinnvolles Zubehör wie Transition Bags und Startnummernhalter lassen dich noch entspannter in den Wettkampf starten.

Die richtige Triathlonbekleidung & Ausrüstung im BIKE24 Onlineshop kaufen

Hast du noch Fragen rund ums Thema „Triathlon“? Nimm gerne jederzeit Kontakt mit unserem Kundenservice auf, wenn du dich von uns umfassend beraten lassen magst.