Trekkingrad – das Allroundtalent für Alltag und Radtour

Ob für Herren oder Damen: Das Trekkingrad ist die perfekte Wahl, wenn du keine Lust hast, viele unterschiedliche Fahrradmodelle im Keller stehen zu haben. Ein Trekkingbike deckt einen enorm breiten Einsatzbereich ab, indem es die Schnelligkeit eines Rennrads mit der Stabilität eines Mountainbikes kombiniert. Diese Eigenschaften machen das Trekking-Fahrrad zu einem sportlichen, robusten und zugleich komfortablen Allrounder, der für den täglichen Einkauf um die Ecke genauso gut geeignet ist wie für ausgedehnte Radtouren auf Straßen, befestigten Waldwegen und anspruchsvollen Schotterpisten. » Weiterlesen
Kategorie: Fahrräder
Auswahl: 157 von 157 Artikel
Sortiert nach: Popularität Name Preis Preis





























  • Artikel pro Seite:
  • 30
  • 60

Was zeichnet ein typisches Trekkingbike aus?

Wenn du ein Trekkingrad kaufen möchtest, wirst du feststellen, dass die Auswahl an unterschiedlichen Modellen sehr groß ist, denn für jede Fahrweise und Anforderung gibt es ein passendes Trekking-Fahrrad.
Grob lassen sich Damen- und Herren-Trekkingrad-Modelle zweier Typen unterscheiden:

  • Sportlichere Modelle, bei denen Sattel und Lenker ungefähr auf einer Höhe sind. Dadurch entsteht eine mehr nach vorne gebeugte Sitzposition, die zu einem geringeren Luftwiderstand und einer besseren Kraftübertragung führt.
  • Eher auf Touren ausgelegte Modelle, die wegen ihres längeren Hinterbaus mehr Stabilität und gute Lenkeigenschaften mitbringen. Die tiefere Positionierung des Sattels im Verhältnis zum Lenker ermöglicht eine entspanntere, aufrechte Körperhaltung.

Generell sind jedoch einige grundsätzliche Merkmale typisch für ein Trekkingrad (für Damen- und Herrenmodelle gleichermaßen):

  • Ausstattung: Komplett ausgestattete Trekkingbikes verfügen über einen Nabendynamo, ein LED-Beleuchtungssystem, Schutzbleche und einen stabilen Gepäckträger. Zudem sind sie häufig mit einem bequemen Sattel, einer Federung und einem ergonomischen Lenker ausgerüstet und damit perfekt für längere Touren geeignet.
  • Laufräder: schmalere 28-Zoll-Bereifung für leichteres Gelände
  • Bremssystem: Felgenbremsen oder hydraulische Scheibenbremsen
  • Schaltung: Kettenschaltung oder wartungsärmere Nabenschaltung
  • Rahmen: sportliche Rahmengeometrie mit komfortabler Sitzhaltung ‒ Rahmen selbst hochbelastbar und meist aus Aluminium oder Stahl
  • Gewicht: meist zwischen 12 und 14 Kilogramm, da Haltbarkeit und Verlässlichkeit beim Trekkingrad im Vordergrund stehen

Bereifung und Laufradgröße eines Trekking-Fahrrads

Sowohl beim Herren- als auch beim Damen-Trekking-Fahrrad ist das Laufradformat 28 Zoll die bestimmende Größe: Die Räder rollen auf rauem und unebenem Untergrund gut ab und bieten gleichzeitig viel Grip und Traktion für eine hohe Sicherheit.
Während beim Kauf eines Trekkingrads Herren meist mit 28 Zoll gut fahren, kommen bei der Auswahl des passenden Trekking-Fahrrads bei Damen aufgrund der oft geringeren Körpergröße auch 26 Zoll durchaus infrage.
Die Auswahl der Reifen hat einen großen Einfluss auf die Rolleigenschaften, das Kurvenverhalten und damit auf das gesamte Fahrerlebnis eines Trekkingbikes. Ein üblicher Trekking-Reifen hat eine Breite zwischen 38 und 45 Millimetern und weist damit ein gutes Rollverhalten und eine hohe Pannensicherheit auf. Je nach Körpergewicht und der Zuladung (zum Beispiel auf dem Gepäckträger) ist ein Reifendruck zwischen 3,5 und 4,5 Bar empfehlenswert.

Alu oder Stahl? Das richtige Rahmenmaterial beim Trekkingrad

Die beiden vorherrschenden Rahmenmaterialien bei Trekkingbikes (Damen- wie Herrenmodelle) sind Aluminium und Stahl. Bei der Wahl des passenden Materials kommt es auf die persönlichen Anforderungen an: Ein modernes Alu-Trekkingrad ist leicht, steif und leistungsfähig. Ein Trekkingbike aus Stahl dagegen ist zwar schwerer, bietet jedoch eine besondere Ästhetik, herausragende Haltbarkeit und ein komfortables, lebendiges Fahrverhalten.

Die Wahl zwischen Ketten- und Nabenschaltung

Auch die passende Schaltung ist abhängig von den Vorlieben des Fahrers bzw. der Fahrerin und dem Einsatzbereich des Trekkingfahrrads. Grundsätzlich gilt: Je bergiger das Gelände, desto größer sollte die Bandbreite der Übersetzung sein.
Bei Kettenschaltungen sind drei Kettenblätter vorne und zehn Ritzel hinten (ergibt 30 Gänge) die Regel. Diese Schaltungsausführung punktet mit einer sehr großen Übersetzungsbandbreite und der Möglichkeit, Wartungsarbeiten selbst durchzuführen. Nabenschaltungen hingegen sind in der Regel mit acht oder elf Gängen ausgestattet. Sie sind schwerer als Kettenschaltungen, dafür aber besonders wartungsarm und sehr leicht zu bedienen.

Kauf eines Trekking-Fahrrads: Herren- oder Damenmodell?

Du musst dich nicht strikt an die Geschlechtervorgaben eines Herstellers halten beim Kauf eines Trekkingbikes: Herren können sich theoretisch auch ein Damenmodell kaufen. Und einige Frauen bevorzugen auch ein Herren-Trekking-Fahrrad. Entscheidend ist bei der Wahl nämlich immer der Wohlfühlfaktor!
Im Herrenbereich ist meist der sogenannte Diamantrahmen zu finden, der sich durch ein optimales Verhältnis von Steifigkeit und Gewicht auszeichnet.
Bei den von vielen Herstellern angebotenen Damen-Trekkingrad-Modellen sind meist Anbauteile mit frauenspezifischer Ergonomie verbaut (Sattel, Lenker, Griffe) und die Rahmengeometrie ist an die weibliche Anatomie angepasst, was für mehr Fahrkomfort sorgt. Auch hat sich beim Damen-Trekkingbike vorwiegend der praktische Trapezrahmen mit fehlendem Oberrohr und einem halbhohen Einstieg durchgesetzt. Ein Wave-Rahmen ermöglicht einen besonders niedrigen Einstieg, ist allerdings eher bei Citybikes anzutreffen.

Ein Trekking-Fahrrad kaufen im Onlineshop?

Die Auswahl bei BIKE24 ist besonders groß, das ist für dich von Vorteil. Wenn du ein Trekkingbike online kaufen möchtest, ist es aber günstig, wenn du dir vorher über deine spezifischen Anforderungen Gedanken machst. Bei uns erhältst du umfassende Infos, zum Beispiel darüber, was du bei der Wahl der passenden Rahmengröße deines Trekkingrads beachten solltest. Es ist schließlich wichtig, dass dein zukünftiges Trekking-Fahrrad auch zu dir und deiner Körpergrößer passt.

Auch bieten wir dir Infos, wie wir die Räder bei uns vormontieren und verpacken.

Guter Service und Beratung sind uns wichtig: Bei Unsicherheiten und Fragen jeder Art nimm gern jederzeit Kontakt mit unserem Kundenservice auf!

Nutzen Sie die folgenden Produkt-Eigenschaften um die gefundenen Produkte einzuschränken.

Klicken Sie anschließend auf Filter anwenden um die Auswahl zu filtern.

  
  • Aktivität
  • Geschlecht
  • Material
  • Schaltung
  • Art der Bremse
  • Federweg Gabel
  • Anwendungsbereich Fahrrad
  • Fahrrad Zusatzausstattung
  • Laufradgröße
  • Anzahl der Kettenblätter
  • Kurbellänge
  • Schaltbetätigung
  • Schaltgruppe
  • Dropper Post
  • Hinterbausystem