Für
  • Alle
  • Frauen (40)
  • Kinder (2)
  • Männer (47)
  • Unisex (20)
Sale
Größe
Farben
70 26 9 4 4 4 3 3 3 2 2 1 1 1 1
Saison
  • Alle
  • Ganzjährig (126)
Preis
Material
  • Neopren (1)
  • Silikon (11)

sailfish – Neoprenanzüge, Swimskins, Trisuits und Accessoires – #madetomakeyoufaster

Die Marke sailfish wurde 2007 vom IRONMAN Hawaii Schwimm-Rekordhalter Jan Sibbersen gegründet und produziert hochwertige Schwimm- und Triathlonausrüstung. Ihre preisgekrönten Neoprenanzüge werden inzwischen in mehr als 25 Länder weltweit verkauft. Größte Flexibilität und hervorragende Gleiteigenschaften definieren jeden Tri- und Swimsuit und helfen dir dabei „first out of water“ zu sein. » Weiterlesen

30 von 126 Artikel


Professionelle Triathlon-, SwimRun-, Open Water- & Schwimmausrüstung aus Erfahrung

Der ehemalige deutsche Nationalmannschaftsschwimmer Jan Sibbersen hatte mindestens zwei erfolgreiche Karrieren. Eine als professioneller Schwimmer und Triathlet. Und die andere als Gründer von sailfish. Regelmäßig "First Out of Water", machte er sich mit der weltbesten IRONMAN-Schwimmzeit von 42:17 Minuten in Frankfurt und dem Unterbieten des 23 Jahre alten Streckenrekordes bei der IRONMAN-Weltmeisterschaft auf Hawaii einen Namen. Die Zeit von 46:29 Minuten, die umso beeindruckender ist, da er damals bereits 43 Jahre alt war, wurde natürlich mit einem Trisuit von sailfish geschwommen.

Die gleiche Konzentration und Ausdauer, die ihn zu einem der schnellsten Schwimmer der Welt im Triathlon werden ließ, machte auch sailfish zu einer der meist dekorierten und beliebtesten Firmen der Branche. Die Leser von Europas größtem Triathlonmagazin haben sich von der Qualität der sailfish Neoprenanzüge wie dem G-Range oder dem One beeindrucken und überzeugen lassen und diese in den letzten zehn Jahren mehrfach zum "Neoprenanzug des Jahres" gewählt. Getragen von Weltcup-Siegern und Olympioniken, wird jedes sailfish Produkt in Pfungstadt in Hessen entworfen, um dich schneller zu machen.

Technologien & Materialien für höchste Geschwindigkeiten

Genau wie der Segelfisch mit seiner charakteristischen Rückenflosse, lieben die Neoprenanzüge, Schwimmanzüge und Trisuits von sailfish kaltes Wasser und hohe Geschwindigkeiten. Die gesamte Palette der Neoprenanzüge hält dich nicht nur warm und schnell, sondern profitiert auch von innovativen Materialien und Technologien, die dir helfen, Müdigkeit in Schach zu halten und eine unschlagbare Bandbreite an Bewegung und Flexibilität zu ermöglichen. Angefangen beim anfängerfreundlichen Vibrant, den beliebten und frisch aktualisierten One und Attack und dem preisgekrönten G-Range bis hin zum ultimativen Ultimate IPS Neoprenanzug hat jedes Element, jedes Detail einen spezifischen Nutzen mit einem bestimmten Ziel vor Augen.

Neu entwickelte Technologien, wie das Zero Resistance Panel, lassen dich in voller Länge durch das Wasser gleiten, ohne dich dabei eingeschränkt zu fühlen. V-förmige V-Power Panels reduzieren den Widerstand im Wasser und erhöhen sogar die Leistung beim Ziehen des Armes. Und für eine perfekte Übertragung von Kraft und Wassergefühl in Geschwindigkeit optimieren die Waffle Grid Panels mit ihren rautenförmigen Elementen den Druckaufbau in der Zugphase. Um den Reibungswiderstand so weit wie möglich zu minimieren, ist die wasserabweisende Nano Space Cell 2 Beschichtung ein weiteres wichtiges Element im Speed-Puzzle.

Ein weiterer entscheidender Faktor ist deine Stabilität und Lage im Wasser. Das Material der Neoprenanzüge von sailfish garantiert daher eine optimale Kombination aus beidem. Ob das robuste Longlife Cell, das zuverlässige und agile Neopren SCS #39, das eine Elastizität von bis zu 520% erreicht, oder der einzigartige Nano Aero Dome mit seinen drei Schichten mit geschlossenen Luftzellen in einer Wabenstruktur, die dich hoch und stromlinienförmig durchs Wasser gleiten lassen.

Zusätzliche Stability and Stability Aero Panels reduzieren Roll- und Schwingbewegungen, mit festerem Material an der seitlichen Hüfte. Und das wasserabweisende Avevia Super Dry sorgt für extra schnelle Wechselzeiten, nachdem du als Erster das Wasser verlassen hast.