Challenge Gravel Grinder Race Faltreifen - 622

Unser Preis: Unser Preis:
ab 29,14
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
für Lieferungen nach Österreich.

Verfügbarkeit: Bitte Option wählen

  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Verfügbarkeit**
  • Bewertungen (1)

Beschreibung von Challenge Gravel Grinder Race Faltreifen - 622

Der Gravel Grinder Race ist der All-Around Gravel-Reifen. Auf langen Strecken über nicht befestigte Wege fühlt er sich demnach besonders wohl. Aber auch im Alltag macht dieser unempfindliche Reifen mit Pannenschutz-Einlage eine gute Figur. Das flache Profil hält den Rollwiderstand gering, während die höheren Seitenstollen für den nötigen Grip in Kurven sorgen.

Der Faltreifen ist ausgestattet mit einer 120 TPI Karkasse aus Nylon und mit Puncture Protection Strip (PPS), einer zusätzlichne Schicht aus hochfesten Gewebe zwischen Karkasse und Reifen um das Pannenrisiko zu verringern.
  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Verfügbarkeit**
  • Bewertungen (1)

Datenblatt für Challenge Gravel Grinder Race Faltreifen - 622

Produktname: Challenge Gravel Grinder Race Faltreifen - 622
Hersteller: Challenge
Artikelnummer: CHT271221
Modelljahr: 2017
Produkt-ID des Herstellers: 01940 (33-622)
01938 (38-622)
01941 (42-622)
E.T.R.T.O.: 33-622 | 38-622 | 42-622
Dimension: 700x33C | 700x38C | 700x42C
Bauart: Faltreifen
Material: Wulst: Aramid
Karkasse: Nylon
Farbe: schwarz/schwarz
Gewicht: ca. 365 Gramm (33-622 | Herstellerangabe)
ca. 375 Gramm (38-622 | Herstellerangabe)
Reifendruck: 3-5,5 bar / 45-80 psi
Karkassendichte (in TPI/EPI): 120
Einsatzgebiet: Cyclocross, Gravel
  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Verfügbarkeit**
  • Bewertungen (1)
Challenge Gravel Grinder Race Faltreifen - 622
ab Lager, Lieferzeit 1-3 WerktageDimension: 33-622
Liefertermin unbekanntDimension: 38-622
Liefertermin unbekanntDimension: 42-622
  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Verfügbarkeit**
  • Bewertungen (1)

Gesamturteil:

(1 Bewertungen)
Eigene Bewertung abgeben
Kundenbewertungen
Muy Buenas cubiertas
Son recomendables para carretera y terreno humedad agarran perfactamente
  • Seite:
  • 1