Busch + Müller Secula Plus LED Rückleuchte- 331/2ASK

Unser Preis: Unser Preis:
16,03
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
für Lieferungen nach Österreich.

ab Lager, Lieferzeit 1-3 Werktage **

  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Bewertungen (1)

Beschreibung von Busch + Müller Secula Plus LED Rückleuchte- 331/2ASK

Das Secula Plus von Busch & Müller ist die ideale, mittels Dynamo betriebene LED Rückleuchtemit Standlicht für die Sitzstrebenmontage. Das LineTec-Prismensystem mit seiner eleganten Klarglas-Optik ist als Kranz um den Rückstrahler gelegt. Es leuchten rote Lichtkreise strahlend hell. Die aktive Signalisationsfläche ist extrem groß, obwohl das Rücklicht in der Form selbst äußerst zierlich ist. Mit kondensatorgespeistem Standlicht und Überspannungschutz.
  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Bewertungen (1)

Datenblatt für Busch + Müller Secula Plus LED Rückleuchte- 331/2ASK

Produktname: Busch + Müller Secula Plus LED Rückleuchte- 331/2ASK
Hersteller: Busch + Müller
Artikelnummer: BUS172639
Modelljahr: 2017
Produkt-ID des Herstellers: 331/2ASK
Material: Kunststoff
Lieferumfang: Rücklicht, Anschlusskabel mit Steckhülsen und Schrumpfschlauch
Wo/Wie zu befestigen: Sitzstrebe
StVZO (Deutschland) zugelassen: Uneingeschränkt StVZO zugelassen
  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Bewertungen (1)

Gesamturteil:

(1 Bewertungen)
Eigene Bewertung abgeben
Kundenbewertungen

Anonym 31.08.2014 36 - 49 Jahre Amateur männlich

Mangelhaft
Lieferung ohne Bedienungsanleitung! Die Anschlusskabel kommen rechts und links von schräg unten ins Gehäuse, das Produktbild zeigt die Lampe ohne Anschlusskabel, mit würde man das Problem sofort erkennen und das Teil nicht kaufen, denn die weitabstehenden, nicht abgedichteten Kabel schreien geradezu danach bei Montage an der Sattelstrebe abgerissen zu werden.

Bike24: Vielen Dank für Ihre Bewertung.
Wir haben zu den Kritikpunkten ein Feedback vom Hersteller eingeholt:

Busch + Müller: "Die Anleitung zum Anschluß des Rücklichts ist durchaus vorhanden – auf der Unterseite der Einzelverpackung.
Wenn dem Kunden die Kabel im nicht abgedichteten Zustand zu auffällig sind, steht es ihm natürlich frei, die beiliegenden Schrumpfschläuche zu verwenden.
Und wer ein solches Rücklicht an der Sattelstütze montiert, führt das Kabel meistens durch den Rahmen (oder eng am Rahmen entlang), denn sonst ist es tatsächlich sehr exponiert. Aber solange man Strom nicht funken kann und zum Kabel greifen muß, gilt dieses Problem für alle Sattelstützendynamorücklichter und nicht nur für unseres."

Ihr Bike24 Service Team
  • Seite:
  • 1