Verlängertes Widerrufsrecht bis 31.01.2022 für alle Artikel, die bis 24.12.2021 bestellt werden.

Werktags bis 15 Uhr bestellt - am gleichen Tag verschickt
500.000 aktive Kunden

Allgemeine Messhinweise

Anleitung zur Bestimmung der Körpermaße

Die dargestellten Größentabellen enthalten Richtwerte, die vom ausgewählten Hersteller sowie vom individuellen Körperbau der Person abhängig sind. Um die für Sie optimale Kleidergröße zu finden, ist es notwendig, Ihre exakten Körpermaße zu kennen. Folgende Hinweise sollen Ihnen dabei helfen, diese annähernd genau zu bestimmen.

Lassen Sie sich beim Ermitteln der Körpermaße helfen. Stehen Sie entspannt und messen Sie direkt am Körper. Wenn Sie beim Messen Kleidung tragen, sollte diese möglichst körpernah geschnitten sein. Die Größentabellen enthalten ausschließlich Zentimeter-Angaben.


Oberbekleidung / Hosen

Oberbekleidung / Hosen
A. Körperhöhe:

Messen Sie die Körpergröße senkrecht, ohne Schuhe und vom Scheitel bis zur Sohle. Stellen Sie sich dabei gerade mit geschlossenen Beinen an einen Türrahmen. Zur Bestimmung des Scheitelpunkts legen Sie sich ein Buch o.ä. waagerecht auf den Kopf.

B. Brustumfang:

Messen Sie den Brustumfang an der stärksten Stelle der Brust, unter den Achselhöhlen waagerecht um den Körper. Das Maßband sollte die Brust dabei locker umschließen.

C. Taillenumfang:

Legen Sie das Maßband einmal in Höhe des Bauchnabels um den Bauch herum. Sie sollten bei der Messung leicht ausatmen und den Bauch nicht anspannen.

D. Hüftumfang:

Messen Sie den Hüftumfang indem Sie das Maßband an der stärksten Stelle waagerecht über das Gesäß um den Körper legen.

E. Schrittlänge:

Messen Sie den Abstand zwischen dem Schritt und den Fußsohlen in einer senkrechten Linie. Stehen Sie dabei mit leicht auseinander gestellten Füßen aufrecht und verteilen Sie das Gewicht gleichmäßig auf beide Beine.

F. Außenbeinlänge:

Messen Sie den Abstand zwischen der Hüfte und den Fußsohlen in einer senkrechten Linie. Stehen Sie dabei mit leicht auseinander gestellten Füßen aufrecht und verteilen Sie das Gewicht gleichmäßig auf beide Beine.

G. Armlänge:

ab Halsseite: Messen Sie die Länge von der Halsseite über die Schultern und den angewinkelten Ellbogen bis zur Mitte des Handgelenks.
ab Nacken: Messen Sie die Länge von der Mitte des Nackens über die Schultern und den angewinkelten Ellbogen bis zur Mitte des Handgelenks.
ab Schulter: Messen Sie die Länge von der Schulter über den angewinkelten Ellbogen bis zur Mitte des Handgelenks.

H. Rumpflänge:

Messen Sie die Länge senkrecht von der Schulter bis zur Gürtellinie.


Kopfbedeckung und Helme

Kopfbedeckung und Helme

Messen Sie in Stirnhöhe Ihren Kopfumfang. Der Kopfumfang (in cm) ergibt die jeweilige Bestellgröße.


Handschuhe

Handschuhe
A. Handumfang:

Messen Sie den Handumfang direkt über den Knöcheln, jedoch ohne den Daumen. Das Maßband sollte dabei nur locker die Hand umschließen. Beachten Sie, dass der Handschuh später annähernd genau so fest bzw. locker sitzt, wie Sie das Maßband anlegen.

B. Handlänge:

Messen Sie die Handlänge von der Spitze Ihres Mittelfingers gerade runter bis zum Ende das Handballens.


Schuhe

Schuhe

Stellen Sie sich zum Ermitteln der Fußlänge auf ein Blatt Papier. Zeichnen Sie anschließend die Abdrucksform mit einem Stift nach. Messen Sie abschließend exakt von der Ferse bis zur Zehenspitze des großen Zehs.


Armlinge / Protektoren

Armlinge / Protektoren
A. Länge:

Messen Sie bei leicht angewinkeltem Arm. Messen Sie außen entlang von der Achselhöhle beginnend über den Ellenbogen bis zu dem schmalsten Punkt Ihres Unterarms.

B. Oberarmumfang:

Messen Sie den Oberarmumfang an der dicksten Stelle des Oberarms. Das Maßband sollte den Oberarm dabei locker umschließen.

C. Unterarmumfang:

Messen Sie den Unterarmumfang an der weitesten Stelle des Unterarms. Das Maßband sollte den Unterarm dabei locker umschließen.

D. Handgelenkumfang:

Messen Sie den Umfang Ihres Handgelenks. Das Maßband sollte dieses dabei locker umschließen.


Beinlinge / Protektoren

Beinlinge / Protektoren
A. Länge:

Messen Sie bei leicht angewinkeltem Bein. Messen Sie außen entlang von der dicksten Stelle des Oberschenkels beginnend über das Knie bis zu dem schmalsten Punkt Ihres Unterschenkels.

B. Oberschenkelumfang:

Messen Sie den Oberschenkelumfang an der dicksten Stelle des Oberschenkels. Das Maßband sollte den Oberschenkel dabei locker umschließen.

C. Wadenumfang:

Messen Sie den Wadenumfang an der dicksten Stelle der Wade. Das Maßband sollte die Wade dabei locker umschließen.

D. Knöchelumfang:

Messen Sie den Knöchelumfang an der schmalsten Stelle des Unterbeins. Das Maßband sollte den Knöchel dabei locker umschließen.


Knielinge / Protektoren

Knielinge / Protektoren
A. Länge:

Messen Sie bei leicht angewinkeltem Bein. Messen Sie außen entlang von der dicksten Stelle des Oberschenkels beginnend über das Knie bis zu dem weitesten Punkt Ihres Unterschenkels.

B. Oberschenkelumfang:

Messen Sie den Oberschenkelumfang an der dicksten Stelle des Oberschenkels. Das Maßband sollte den Oberschenkel dabei locker umschließen.

C. Oberknieumfang:

Messen Sie den Oberschenkelumfang etwa 10 cm über der Mitte des Knies. Das Maßband sollte den Oberschenkel dabei locker umschließen.

D. Unterknieumfang:

Messen Sie den Unterschenkelumfang etwa 10 cm unter der Mitte des Knies. Das Maßband sollte den Unterschenkel dabei locker umschließen.

E. Unterschenkelumfang:

Messen Sie den Wadenumfang an der dicksten Stelle der Wade. Das Maßband sollte die Wade dabei locker umschließen.