SUMMER SALE – Bis zu 50% – Jetzt sparen!
Mehr als 800 Marken
30 Tage Rückgaberecht
800.000 aktive Kunden
Filter

Federgabeln 26 Zoll – Optimale Dämpfung für MTB & Touring

Du suchst nach einer neuen Federgabel für dein 26-Zoll-Bike? Die gute Nachricht: Dafür gibt es nach wie vor eine große Auswahl. Die noch bessere Nachricht: 26-Zoll-Federgabeln bieten dir die Features der aktuellen 27,5-Zoll- oder 29-Zoll-Modelle. Eine neue Gabel ist also meist ein absolutes Upgrade für dein Fahrrad. Was du vor dem Kauf einer neuen 26-Zoll-Federgabel sonst noch wissen musst, erfährst du hier.

Weiterlesen

Sortieren nach Beliebtheit

Für wen ist eine 26 Zoll Federgabel das Richtige?

Grundsätzlich richten sich 26-Zoll-Federgabeln an zwei Hauptzielgruppen: Mountainbiker, die ihr 26-Zoll-Mountainbike mit einer modernen Federgabel bestücken wollen. Und Reiseradfahrer, die mit einem 26-Zoll-Tourenrad unterwegs sind und auch mit Gepäck nicht auf Komfort verzichten wollen. Das Spannende: Moderne 26-Zoll-Federgabeln kommen mit sämtlichen technischen Kiffen wie ihre Schwestern in 27,5 Zoll und 29 Zoll. Einem älteren Bike kannst du mit einer neuen 26-Zoll-Federgabel also zu einem spürbaren Upgrade verhelfen.

Einstellmöglichkeiten und Technologien

Ein genauer Blick auf die Einstellmöglichkeiten und Technologien moderner 26-Zoll-Federgabeln bestätigt das. In der Tat hat sich bei Federgabeln in den letzten Jahren technologisch viel getan: 

  • Die integrierten oder justierbaren Dämpfungen für Zugstufe und Druckstufe wurden immer feinfühliger und besser.
  • Durch bessere Beschichtungen der Tauchrohre federn Gabeln immer feinfühliger und geschmeidiger ein und aus.
  • Moderne Modelle sind zudem weniger empfindlich gegenüber Defekten.
  • Die Dichtungen halten besser gegen Öl- oder Luftverlust als früher.

Die aktuell angebotenen Federgabeln für 26 Zoll profitieren davon, denn die Hersteller setzen diese Technologien zumindest teilweise auch hier ein. Eine neue 26 Zoll-Federgabel ist also funktional, technologisch und in Sachen Haltbarkeit in der Regel besser als die Gabel, die du vor Jahren mit dem 26-Zoll-Fahrrad gekauft hast.

Darauf solltest du beim Kauf einer neuen 26-Zoll-Federgabel achten

Grundsätzlich sind die Kaufkriterien bei einer 26-Zoll-Federgabel die gleichen wie bei anderen Federgabeln auch. Darauf solltest du besonders achten:

  • Einsatzbereich: Die größte Auswahl an 26-Zoll-Federgabeln gibt es im Federweg-Bereich 100 mm, also Cross-Country. Aber auch Gabeln mit 120 bis 140 mm für Trail und Tour sind problemlos zu finden.
  • Kompatibilität: Neben dem Federweg solltest du die Einbauhöhe und den Durchmesser des Gabelschafts (bei 26-Zoll-Fahrrädern meist 1 ⅛ Zoll) abklären. Ebenfalls wichtig ist der Achsstandard, damit die Gabel zu den alten Laufrädern passt. 
  • Bremse: Zu guter Letzt muss die Gabel zur Bremse passen. Hat dein Bike noch eine Felgenbremse? Dann braucht die Gabel die passende Felgenbrems-Befestigung. Hat das Bike eine Disc-Brake, muss die Gabel die passende Aufnahme für den Bremssattel bieten (meist Post Mount).
  • Marken: Ob Marzocchi, RockShox, RST oder SR Suntour – bei BIKE24 findest du 26-Zoll-Federgabeln von führenden Marken.

Schau dich gern in unserem Sortiment um und profitiere von unserem großen Sortiment an 26-Zoll-Federgabeln. Nutze gern das Filtermenü links, um deine Auswahl weiter einzugrenzen. Praktisch: Dämpfer, Gabelpumpen und Gabelpflegeprodukte für die Wartung deines Bikes findest du bei uns ebenfalls.