Rennrad-Rahmen? Das passende Rennrad-Rahmen-Set für dein Traumbike!

Du brauchst etwas Anderes als ein fertiges Klompettrad? Mit einem Rennrad-Rahmen aus Carbon, Alu oder Stahl kannst du dein eigenes Custom Bike aufbauen. Die Rennrad- und Bahnrad-Rahmen sowie Gravel- und Cyclocross-Rahmen von BIKE24 sind die ideale Basis, um ein Gesamtkunstwerk zu erschaffen, dass in Sachen Einzigartigkeit und Performance eigene Maßstäbe setzt. Bevor du einen Rennrad-Rahmen kaufst, solltest du dir jedoch über das Material, die Komponenten, die Rahmengröße und die Standards bzw. Anbaumaße deines Rahmens Gedanken machen. » Weiterlesen
Kategorie: Rennrad & Triathlon Teile
Auswahl: 400 von 400 Artikel
Sortiert nach: Popularität Name Preis Preis





























  • Artikel pro Seite:
  • 30
  • 60

Worauf es beim Material eines Rennrad-Rahmens ankommt

Eines der wichtigsten Kriterien beim Kauf eines Rennrad-Rahmens ist die Wahl des Rahmenmaterials. So unterscheidet sich ein Rennrad-Carbon-Rahmen hinsichtlich seiner Optik, Beschaffenheit und seiner Fahreigenschaften wesentlich von einem Rennrad-Rahmen aus Alu, Stahl oder Titan. Jedes Material bringt gewisse Vor – und Nachteile mit sich. Deshalb ist es letztlich entscheidend, auf welche Eigenschaften du besonderen Wert legst. Was die verschiedenen Werkstoffe auszeichnet, findest du hier in einer Übersicht: 

Rennrad-Rahmen aus Carbon

  • das Material schlechthin: extrem leicht, dort wo es notwendig ist steif beziehungsweise komfortabel ausgelegt
  • ermöglicht kreative Designs und fließende, aerodynamische Formen, ohne bei Gewicht und Stabilität Abstriche machen zu müssen
  • hohe Anschaffungskosten und weniger robust als Metalle

Rennrad-Rahmen aus Stahl

  • bei richtiger Pflege extrem haltbar, robust
  • schlanke Ästhetik
  • komfortables und ‚lebendiges‘ Fahrgefühl
  • relativ hohes Gewicht

Rennrad-Rahmen aus Aluminium

  • sehr leicht, steif und reaktionsfreudig
  • weniger langlebig als Stahl und Titan, aber widerstandsfähiger als Carbon
  • sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Rennrad-Rahmen aus Titan

  • schlanke Ästhetik, edles Finish
  • extrem haltbar, widerstandsfähig und korrosionsbeständig
  • einzigartiger Fahrkomfort und ‚lebendiges‘ Fahrverhalten
  • leichter als Stahl, aber auch teurer

Standards / Anbaumaße am Rennrad-Rahmen

Bei der Auswahl deines Rennrad-Rahmens solltest du unbedingt beachten, dass Rahmen über verschiedene Standards und Anbaumaße verfügen. So kann ein Rahmen-Set für Felgenbremsen nicht auf Scheibenbremsen umgebaut werden. Genauso wirkt sich die Auswahl der Schaltgruppe und der Reifenbreite auf die Spezifikationen des Rahmens aus. Deshalb solltest du vor dem Kauf eines Rennrad-Rahmens unbedingt auf folgende Dinge achten. 

Achsstandard und die Einbaubreite 

Bis vor kurzem hatten alle Rennräder offene Ausfallenden für Schnellspannachsen. Mit der Einführung von Scheibenbremsen wurden geschlossene Ausfallenden und 12mm oder seltener 15mm Steckachsen eingeführt-gängige Einbaubreiten: 100mm vorne und 135 oder 142mm hinten.

Innenlager- / Tretlageraufnahme 

BSA, ITA, T47 (geschraubt), Pressfit oder etwas ganz anderes? Auch hier sollte das Einbaumaß beachtet werden. Außerdem geht die Wahl des Innenlagers mit der Auswahl der Kurbel einher: Denn der Innendurchmesser der Lager muss mit dem Durchmesser der Kurbelwelle übereinstimmen. 

Steuersatz 

Bei den klassischen Gewinde-Steuersätzen unterscheidet man zwischen den drei Größen 1” Schaft, 1” 1/8 Schaft und 1” 1/4 Schaft.
Bei den gewindelosen Steuersätzen wird grundsätzlich zwischen diesen verschiedenen Bauarten unterschieden: 

  • External Cup (EC) - außenliegende Lager und Lagerschalen
  • Zero Stack (ZS) - semi-integrierte Lager und Lagerschalen
  • Integrated (IS) - voll-integrierte Drop-In Lager (ohne Schalen)

Das S.H.I.S. (Standardized Headset Identification System) hilft dir bei den vielen Steuersatzmaßen den passend Typ zu finden.

Sattelrohrdurchmesser / die passende Sattelstütze und Sattelklemme 

Eine Sattelklemme ist oft schon im Lieferumfang des Rahmens enthalten. Manche Hersteller verwenden ein eigenes (nicht rundes) Sattelstützendesign. In diesem Fall ist die Auswahl der Sattelstütze auf den Rahmenhersteller begrenzt.

Kompatibilität weiterer Anbauteile

Soll dein neuer Rennrad-Rahmen für Umwerfer mit Anlöt- oder Schellenmontage geeignet sein?

Wie viele Möglichkeiten zur Montage eines Flaschenhalters benötigst du?

Möchtest du lieber eine interne Zugführung für einen ‘cleanen’ Look oder klassische, leichter zu wartende externe Bowdenzüge?

Möchtest du mit deinem Rennrad auch auch Mehrtagestouren mit Übernachtung unternehmen? Dann solltest du unbedingt auf das Vorhandensein von Ösen für Gepäckträger und Schutzbleche achten.

Was unterscheidet einen Rennrad-Rahmen von einem Gravel- & Cyclocross-Rahmen?

Während klassische Rennräder für maximale Performance auf der Straße ausgelegt sind, steht bei Cyclocrossern und Gravelbikes die Offroadtaufglichkeit im Vordergrund. Dies hat Auswirkungen auf die Geometrie und die Ausstattung eines Gravel- oder Cyclocross-Rahmens:

  • Beim Gravelbike sind Reifenbreiten um die 40mm üblich, beim Cyclocrosser zwischen 32 und 35mm. Entsprechend Reifenfreiheit sollte der Rahmen ermöglichen.
  • Um mehr Bodenfreiheit zu erreichen, verfügen Gravel- und Cyclocross-Rahmen über ein erhöhtes Tretlager.
  • Beim Gravelbike ist der Radstand eher lang, beim Cyclocross-Rahmen im Vergleich zu anderen Fahrrädern mit Rennlenker am Kürzesten
  • Rennrad- und Cyclocross Rahmen sind vor allem leicht und besitzen eine sehr sportliche Rahmengeometrie, Gravel Rahmen sind in der Regel robuster und komfortabler konzipiert (längeres Steuerrohr und geringere Sattelüberhöhung)
  • Gravel Rahmen besitzen - neben Aufnahmen für Schutzbleche - besonders viele Ösen für Gepäckträger und Flaschenhalter

Kaufe deinen neuen Rennrad-Rahmen jetzt bei BIKE24!

Wenn du dir den Traum eines Rennrad-Rahmens aus superleichtem Carbon, schickem Stahl oder preiswertem Aluminium erfüllen möchtest, bist du bei BIKE24 genau richtig! Hier kannst du nicht nur einzigartige Rennrad Rahmen-Kits für den Straßen-, Bahn-, Cyclocross- oder Gravel-Einsatz kaufen, sondern du erhältst auch einen erstklassigen Service. Vor dem Kauf beraten wir dich gerne u.a. zu Fragen über Modelle, Kompatibilitäten und zur richtigen Rahmengröße
Wenn du dein Bike nicht selbst aufbauen möchtest, ist auch eine Montage durch die Profis in der BIKE24-Werkstatt möglich.

 

 

Nutzen Sie die folgenden Produkt-Eigenschaften um die gefundenen Produkte einzuschränken.

Klicken Sie anschließend auf Filter anwenden um die Auswahl zu filtern.

  
  • Aktivität
  • Einsatzbereich
  • Rahmen Ersatzteile
  • Material
  • Innenlager Typ
  • Laufradgröße
  • Achsstandard
  • Innenlager Gehäusebreite
  • Umwerfer Ausführung
  • Sattelstütze Ø
  • Art der Bremse
  • Scheibenbremsaufnahme
  • inkl. Gabel
  • Durchmesser Gabelschaft
  • Schaltauge austauschbar
  • Ausfallende
  • S.H.I.S.
  • Federweg Gabel
  • Schaltwerk Zubehör
  • Schaltwerk Ausführung
  • Hinterbausystem
  • Sattelstütze Klemmdurchmesser
  • Sattelklemme Bauart
  • Kleinteil Ausführung