COVID-19: Lieferzeit3 2-4 Werktage nach Österreich - DHL Express optional

800.000 aktive Kunden

Electra Bikes – stylische Fahrräder, Cruiser & E-Bikes

Spaß, Style und eine hohe Produktqualität waren die ursprünglichen Anforderungen der beiden deutschen Gründerväter Benno Baenziger und Jeano Erforth, als sie 1993 im sonnigen Kalifornien ihre Idee von einem Beachcruiser die Tat umsetzten. Electra war geboren und begeisterte schon damals mit seiner Firmenphilosophie. Electra Fahrräder waren von Anfang an davon geprägt Innovationen zu kreieren, Spaß beim Radfahren zu haben und dabei gut auszusehen. Daran hat sich auch bis heute nichts geändert, abgesehen davon, dass Electra Bikes und Cruiser mittlerweile zur Trek Familie gehören.

Weiterlesen

Die Unternehmensgeschichte von Electra Bikes: Vom Beachcruiser zum E-Cruiser

Wer die Geschichte hinter Electra bis in die Anfänge verfolgen möchte, der muss zunächst einen Umweg über die Surfer Kultur in Kalifornien machen. Die beiden deutschen Benno Baenziger und Jeano Erforth waren Surfer in Leucadia und kreierten bereits im Jahr 1993 den ersten Electra Beachcruiser unter der kalifornischen Sonne. Der entspannter Surfer-Lifestyle war damals auch die Grundlage für die ersten Electra Fahrräder. Sie sollten stylisch sein, Spaß am Radfahren bringen und jede Ausfahrt besonders machen. Diesem Credo eifert Electra auch heute, fast 30 Jahre später, noch nach und entwickelt mit Hingabe komfortable und stylische Lifestyle Bikes für Damen, Herren und Kinder.

Den Durchbruch schafften die beiden Gründer mit ihrem Electra Beachcruiser DeLuxe, der im klassischen, zweifarbigen Design mit Hawaii Blumen ein echter Erfolg wurde. Im Jahr 2001 wurde dann bereits das erste Electra Kinderfahrrad präsentiert. Die stylischen Beachcruiser wurden sozusagen geschrumpft um das entspannte Lebensgefühl auch für den Nachwuchs zugänglich zu machen. 

Mit der Electra Flat-Foot-Technologie gelang im Jahr 2003 der nächste große Wurf, denn bei dem Modell Townie war die Geometrie so gewählt, dass man den Fuß im Sitzen flach und bequem auf den Boden stellen konnte. So wurde mit dem Electra Cruiser für Damen und Herren die Hemmschwelle des Balance- und Kontrollverlustes beim Radfahren deutlich gesenkt. Dem entspannten Design blieb Electra auch bei diesem Freizeit Bikes treu und fand so zahlreiche Fans auf der ganzen Welt.

In den zweitausender Jahren folgten zahlreiche Meilensteine bei Electra. Mit 26 Zoll Cruisern, Tandems, der Integration von Kunst in die Fahrrad Designs und einem klassischen Hollandrad gelang es Electra international durchzustarten. So wurde im Jahr 2009 auch der Electra Flagship Store in Hamburg eröffnet.

Ab 2013 standen Electra E-Bikes im Vordergrund und wurden fortan stetig weiterentwickelt. Was mit einem einfachen Hinterradmotor begann, hat sich bis heute zu einem vollwertige E-Bike mit Bosch Motor und Smartphone Hub Controller entwickelt. Mit der Kombination aus Lifestyle und Performance hat Electra auch hier eine große Fangemeinde begeistert.

Ab dem Jahr 2020 wurde das Produktportfolio um Electra Fahrradzubehör erweitert. Neben Schutzblechen, Griffen, Beleuchtung, Klingeln, Hupen und vielem mehr, hat vor allem der Electra Fahrradkorb Plasket für Aufsehen gesorgt. Der in vier Farben erhältliche Fahrradkorb ist nicht nur stylisch, sondern auch in Sachen Nachhaltigkeit eine gute Wahl – er wird unter Verwendung von 500 Gramm recyceltem Meeresmüll hergestellt.

Die unterschiedlichen Fahrräder von Electra

Seit dem ersten Electra Beachcruiser aus dem Jahr 1993 hat sich einiges getan und zahlreiche Modelle haben das Licht der Welt erblickt. Neben den klassischen Beachcruisern sind mittlerweile auch Elektra E-Bikes und Electra Kinderfahrräder erhältlich. Im folgenden Abschnitt wollen wir dir die einzelnen Electra Produktgruppen etwas näher erläutern:

Electra Beachcruiser

An einem kalifornischen Strand entwickelt ist der Electra Cruiser das Urgestein der Firmengeschichte. Auch heute noch zählen die stylischen Beachcruiser für Damen und Herren zu den beliebtesten Electra Fahrrad Modellen. 

Electra Pendler- und Citybikes

Du kommst aus der Stadt und suchst ein Fahrrad für den täglichen Einsatz auf dem Weg zur Arbeit oder in den Stadtpark? Dann ist die Electra Loft Serie genau richtig für dich. Mit schnellen 28 Zoll Rädern und der typisch bequemen Electra Sitzposition kommst du zügig von A nach B, ohne dabei die Entspannung zu verlieren. Nebenbei siehst du auch noch total gut aus! Das Electra Loft ist dabei sowohl für Damen, als auch für Herren erhältlich.

Electra Pendler- und Citybikes

Du kommst aus der Stadt und suchst ein Fahrrad für den täglichen Einsatz auf dem Weg zur Arbeit oder in den Stadtpark? Dann ist die Electra Loft Serie genau richtig für dich. Mit schnellen 28 Zoll Rädern und der typisch bequemen Electra Sitzposition kommst du zügig von A nach B, ohne dabei die Entspannung zu verlieren. Nebenbei siehst du auch noch total gut aus! Das Electra Loft ist dabei sowohl für Damen, als auch für Herren erhältlich.

Electra E-Bikes

Darf es etwas mehr sein? Mit den Electra E-Bikes bekommst du die notwendige Unterstützung und wirst buchstäblich unter Strom gesetzt. Dabei spielt es keine Rolle ob du ein Freizeit, Pendler oder Cruiser E-Bike benötigst, denn Electra bietet dir aus allen Kategorien ein stylisches und leistungsfähiges E-Bike an. Beim Motor und Akku vertraut Electra auf deutsche Ingenieurskunst und verbaut ausschließlich Bosch Komponenten. 

Deine Vorteile mit Electra Bikes

  • Electra gilt als Marktführer im Bereich der Beachcruiser und Freizeit Fahrräder.
  • Electra kombiniert auf eine besondere Art und Weise die Faktoren Lifestyle und Funktion. 
  • Electra Bikes sehen gut aus und tragen ein entspanntes Lebensgefühl nach außen.
  • Electra bringt die kalifornische Sonne mit seinen Fahrrädern nach Deutschland.
  • Electra gehört zum Weltkonzern Trek.