COVID-19: Lieferzeit3 2-4 Werktage nach Österreich - DHL Express optional

800.000 aktive Kunden

Rennstahl Bikes – Edle High-End-Fahrräder aus Stahl

Bei Rennstahl ist der Name Programm. Denn die Stahlräder der fahrradversessenen Perfektionisten aus Bayern sind konsequent für den harten Rennsport- oder Reiseradeinsatz konzipiert. Dafür werden alle Rennstahl Bikes ausschließlich aus hochlegierten und mehrfach konifizierten Rohren im WIG Schweißverfahren gefertigt. Das Ergebnis sind formschöne Rennstahl-Stahlrahmen, die dir ein optimales Verhältnis zwischen Dauerhaltbarkeit, Gewicht und Steifigkeit bieten.

Weiterlesen

Rennstahl: Fahrräder fürs Leben

Gut durch Verformung zu bearbeiten, stark zugfest, korrosionsbeständig und extrem strapazierfähig: Rennstahl setzt für seine Bikes auf hochlegierten Stahl, der überzeugende Materialeigenschaften mit sich bringt. Aufbau und Schweißarbeiten werden in der Manufaktur selbst erledigt, was jedes Rennstahl Gravelbike, MTB  oder E-Bike zu einem echten Einzelstück macht. 

Zum Einsatz kommen zwei Rohrsätze: die Rennstahl 853 und die 931 Serie. Letztere macht Wandstärken von schmalen 0,38 mm möglich, die trotzdem haltbar, fest und widerstandsfähig sind. Die 853er-Serie gilt als Flaggschiff für Stahlrahmen von Bikes. Der nahtlos gezogene Stahl ist noch härter und damit noch stabiler als vergleichbare Materialien. Auf Basis der robusten Stahlrahmen baut Rennstahl Räder, die dich auch bei Extrembelastungen stets sicher an dein Ziel bringen.

Werte, die bei Rennstahl alles bestimmen

Bikes sind für die Köpfe hinter der Marke eine uneingeschränkte Leidenschaft, die das Leben maßgeblich bestimmt. Ein unumstößlicher Faktor ist bei allen Überlegungen, dass der Rahmen für jedes Fahrrad von Rennstahl aus Stahl gefertigt wird – und dafür sind standardisierte Rohrsätze ab Lager nicht gut genug: Die Rohre werden von Rennstahl eigens konzipiert und mit selbst entwickelten Formen gefertigt. Zudem müssen sie der strengen herstellereigenen Qualitätsprüfung standhalten, bevor diese verbaut werden.

Von der Konzeption über die Testung bis hin zur Fertigung werden alle Prozesse von innovativem Denken geleitet. Wenn ein Problem auftritt, wird unermüdlich an einer eigenen Funktionslösung gearbeitet. Das passt perfekt zum Anspruch der Marke an höchste Produktqualität. Alle Komponenten bestehen aus Premiummaterialien, die eine einwandfreie Funktionalität sowie eine hohe Lebensdauer der Rennstahl Fahrräder ermöglichen.

Die Geschichte der Rennstahl Räder

Nach sechs Jahren Bau von Rahmen und Rädern aus Titan unter dem Namen Falkenjagd wurde 2013 die Marke Rennstahl als Tochter der A. & A. Kirschner Fahrradmanufaktur GbR gegründet. Mit dem neuen Label wurde ein Fahrrad mit Stahlrahmen vorgestellt, das sich an klassischen Designs orientierte. In puncto Ausrüstung und Material war es aber auf dem neuesten Stand der Technik und sorgte somit für Begeisterung in Branchenkreisen. Eines stand also direkt fest: Die kommenden Stahlrahmen-Bikes der Manufaktur sollten Geschichte schreiben. 

In den folgenden Jahren hat sich die Marke einen hervorragenden Ruf in der Branche erarbeitet und gewann weltweit Fans für das Traditionsmaterial. Die Räder versprühen beeindruckenden Charme und gehören zum Besten, was im Sektor Stahlräder in Premiumqualität verfügbar ist.

Möglichst viele Bike-Fans auf ihren Abenteuern begleiten – das Rennstahl Sortiment

Robuste, zuverlässige Bikes sind das Metier von Rennstahl. Wie kein Zweiter versteht es der Münchner Hersteller, aus dem klassischen Rahmenmaterial Stahl noch überzeugendere Leistungen herauszuholen. Das Ergebnis dieser Arbeit sind unterschiedliche Bike-Typen, die Bikepacker, Pendler, Alltagsfahrradfahrer und Co. ein einmaliges fahrerlebnis bescheren. Zum Portfolio gehören:

  • Rennräder und Gravelbikes 
  • Touring-Bikes 
  • Hardtail Mountainbikes und 
  • E-Bikes 

Mit viel Gepäck komfortabel auf Reisen – Rennstahl Reiseräder

Für die Stainless Steel Touring-Räder darf sich die Marke mit der höchsten Zuladungskapazität rühmen. Wer also sehr lange Touren mit umfangreichem Gepäck fahren möchte, kommt an Rennstahl Bikes kaum vorbei. Das extrem verlässliche Rennstahl 853 Pinion Reiserad lässt sich mit 18, 12 oder 9 Schaltstufen ausstatten und damit perfekt an den vorgesehenen Einsatzzweck anpassen. Slider-Ausfallenden am Rahmen erlauben dir zudem den Wechsel zwischen 650B oder 700C Laufrädern. Und die Rahmengeometrie ermöglicht die den vollen Spielraum in Bezug auf Beinfreiheit und Sitzhaltung.

Du bist auf deinen Touren mit deinem Bike gerne richtig schnell unterwegs? Dann bietet sich für deine Zwecke das Rennstahl 853 Rohloff Speedster-Modell an. Schalt-Bremshebeleinheiten wie beim klassischen Rennrad, leichte Carbon-Komponenten und die Wahl zwischen 650B- oder 28‘‘ Laufräder machen das Reise-Bike zu einem absoluten Alleskönner.

Mit hoher Geschwindigkeit ab ins Gelände – Rennstahl Gravelbikes

Wer hingegen Speed und Gelände immer gemeinsam denkt, ist mit den Stainless Steel Gravel-Bikes des Herstellers – wie das Rennstahl 853 Gravel oder 853 Trail Gravel – bestens bedient. Die höchst robusten, stabilen und angenehm zu fahrenden Räder fühlen sich auf Asphalt genauso wohl wie auf staubigen Waldwegen oder verwurzelten Strecken. 

Rennstahl Bikes online kaufen

Die Garchinger Marke steht für alles, was das Fahrradherz begehrt: Höchste Qualität, Langlebigkeit und vor allem Innovation, ohne seinen Ursprung aus den Augen zu verlieren. Entdecke jetzt das umfangreiche Sortiment der leistungsstarken Rennstahl Bikes.