COVID-19: Lieferzeit3 2-4 Werktage nach Österreich

800.000 aktive Kunden

TRP Bremsen für höchste Ansprüche

Du bist auf der Suche nach einem hochwertigen Bremssystem für dein Fahrrad? Dann lohnt es sich, die Marke TRP näher ins Visier zu nehmen. Sie wurde mit dem Ziel gegründet, die besten erhältlichen Bremsen für Fahrräder zu bauen und basiert auf mehr als drei Jahrzehnten Expertise in diesem Bereich. Im Anschluss erfährst du, wer hinter dem Label TRP steckt, welche Komponenten zur Auswahl stehen und was TRP Bremsen besonders macht. Ein Blick auf TRP Bremsbeläge und TRP Bremshebel sowie auf die Felgen- und Scheibenbremsen von TRP rundet die folgende Zusammenstellung ab.

Weiterlesen

TRP: dein Spezialist für Fahrradbremsen

Bei TRP handelt es sich um die Premiummarke des asiatischen Komponentenherstellers TEKTRO. Die drei Freunde Aver Tsai, Leo und Gary Chen gründeten das Unternehmen 1986 in der taiwanischen Stadt Changhua. Von Beginn an standen Zuverlässigkeit, Kreativität und höchste Qualität bei der Fertigung ihrer Felgenbremsen im Vordergrund. 1999 revolutionierte TEKTRO den Markt mit der ersten hydraulischen Scheibenbremse; heute agiert das renommierte Familienunternehmen international. TEKTRO-Racing-Produkte werden seit 2006 unter der Highend-Marke TRP vermarktet; der Schlüssel für den Erfolg der TRP Bremsen liegt in der Zusammenarbeit mit den Athleten und Teams. Weitere Highlights repräsentieren die TRP Bremsscheiben sowie die TRP Schaltwerke.

Komponenten von TRP: Bremsen, Gruppen und Schaltungen

Ob du deinem Fahrrad ein Upgrade in Form eines guten Schaltwerks verpassen willst oder Verschleißteile wie Fahrradbremsen in Markenqualität suchst: Mit Komponenten von TRP triffst du als Einsteiger wie als Profi eine hervorragende Wahl. Sie gliedern sich in die Kategorien TRP Bremsen, TRP Gruppen und Schaltungen und steigern neben deiner Performance auch deine Sicherheit.

  • Unter der Rubrik Bremsen von TRP findest du deine nächste Felgenbremse ebenso wie eine neue TRP Scheibenbremse. Du entdeckst ein breit gefächertes Sortiment, das unter anderem TRP Kabelversteller, Bremssättel und -beläge, Bremskörper und -schuhe sowie Scheibenbremsadapter beinhaltet.
  • Die Kategorie TRP Gruppen hält Schaltsets der beiden TRP-Antriebssysteme DH7 und TR12 bereit. Sie gliedern sich in die beiden Produktlinien TRP G-Spec DH7 und TR12 und umfassen Sets aus Schaltwerken und -hebeln.
  • Unter TRP Schaltungen erwarten dich Schaltwerke und -hebel der zwei Linien TRP G-Spec.

Bremsen von TRP

Unabhängig davon, ob TRP hydraulische Scheibenbremsen, mechanische Versionen, Felgenbremsen oder Komponenten fertigt: TRP Bremsen stehen für ebenso verlässliche wie präzise Bremsleistungen und zeichnen sich durch ihre lange Haltbarkeit aus. Hinter Produktreihen wie TRP Spyre, TRP Spyke oder TRP Hylex stecken zum einen Highend-Materialien, die mit fortschrittlichen Produktionstechniken präzise verarbeitet werden; zum anderen sorgfältige Qualitätskontrollen. Die folgende Übersicht verschafft dir einen Überblick über die Bremssysteme von TRP.

  • TRP Bremsbeläge unterteilen sich in die Produkte der Linien TRP Disc und TRP Inplace. Sie eignen sich je nach Belagmischung für den alltäglichen oder den Renneinsatz.
  • TRP Bremshebel der Produktlinie RRL sind die ideale Lösung, wenn du hochwertige Rennrad-Bremshebel suchst, die nicht im Schaltwerk integriert sind.
  • TRP Felgenbremsen beinhalten Bremskörper, einzeln oder paarweise, darunter auch Versionen auf Profi-Level mit Quick-Release-Funktion.
  • TRP Scheibenbremsen gliedern sich in mechanische wie die stabile, leicht einstellbare TRP Spyre Bremsen und in hydraulische Ausführungen wie TRP Hylex RS. Bei Letzterer handelt es sich um ein vollhydraulisches Singlespeed-Scheibenbremssystem für Cross- und Straßeneinsätze. Auch interessant ist das TRP Spyre Set aus TRP Spyre Bremssattel und Bremsscheibe.

TRP Schaltwerke

Sein erstes TRP Schaltwerk brachte TEKTRO im Rahmen der Eurobike 2018 heraus. Für Downhill-Fans designt, brachte das DH7 ein Siebengang-Schaltwerk samt Schalthebel mit. Im Jahr 2020 erschien das von Trail-Ridern erwartete TR12 mit 12-Gang-Schaltwerk und Schalthebel. So gestaltest du dein Set-up mit den jeweiligen Komponenten bedarfsgerecht. Damit dein TRP Schaltwerk rund und leise läuft, hat TEKTRO folgende Technologien entwickelt:

  • Hall Lock: Dabei handelt es sich um einen Hebel, der in die Befestigungsschraube von TRP-G-Spec-Schaltwerken mit 12 Gängen integriert wurde. Er dient dazu, die Rotation des TRP Schaltwerks um die Schraube im geschlossenen Zustand zu blockieren. Indem du diesen Hebel schließt, erhöhst du die Laufruhe und die Schaltpräzision.
  • Ratschen-Kupplung: Je nach Fahrwerk und Federweg ermöglicht dir die verstellbare Ratschen-Kupplung, das Fahrwerk und den Antriebsstrang mit deinem Fahrstil in Einklang zu bringen.